Der Verkauf de4s Renault-Teams ist angeblich unter Dach und Fach

Formel 1 2009

— 11.12.2009

'BBC': Renault-Deal unter Dach und Fach

Laut 'BBC' wird die Mehrheit des Renault-Teams verkauft, der Hersteller behält nur 25 Prozent - Wer den Zuschlag bekam, ist noch unbekannt

Der Verkauf des Renault-Teams ist offenbar unter Dach und Fach, damit ist ein Verbleib der Mannschaft in der Formel 1 gesichert. Das berichtet die britische 'BBC'. Demnach hat der Vorstand des französischen Automobilherstellers beschlossen, den Großteil des Formel-1-Teams abzustoßen und nur einen Minderheitsanteil von 25 Prozent zu behalten.

Dem Bericht zufolge ist noch unklar, unter welchem genauen Namen das Team in nächsten Jahr startet, es soll aber weiter mit Renault-Boliden antreten. Auch wird nicht genannt, wer der Käufer ist. Die besten Chancen werden dem luxemburgischen Geschäftsmann Gerard Lopez eingeräumt. Beobachter gehen davon aus, dass er von Renault den Zuschlag bekommt. Auch Prodrive-Chef David Richards hat ein Angebot abgegeben. Zudem soll es zwei weitere Bieter geben.

Am heutigen Freitag soll das Team über den Verkauf informiert werden, die offizielle Bekanntgabe soll kommende Woche erfolgen.

Mit dem Verkauf wäre der Verbleib der Marke Renault in der Formel 1 zunächst gesichert. Nachdem nach Honda und BMW auch Toyota seinen Ausstieg aus der Königsklasse verkündet hat, wurde gemunkelt, Renault könnte als nächstes das Handtuch werfen. Tatsächlich gab es im November eine außerordentliche Vorstandssitzung, bei der die Renault-Führung darüber beraten hat, ob man in der Formel 1 bleiben soll oder nicht. Nun bliebe der Name erhalten, ohne dass der Konzern das finanzielle Risiko trägt.

Fotoquelle: Renault

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Neue Formel-1-Autos 2017: Rückkehr der Schrankwände?

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.