Jenson Button und Weltmeistermacher Ross Brawn bei der Gala in Monte Carlo

Formel 1 2009

— 13.12.2009

Button rät Schumacher von Comeback ab

Jenson Button über die Weltmeistergala in Monte Carlo und seine Gedanken zum möglichen Formel-1-Comeback von Michael Schumacher

Der amtierende Weltmeister Jenson Button rät Michael Schumacher von einem Comeback in der Formel 1 ab. Schumacher ist sich Medienberichten zufolge für 2010 mit dem neuen Mercedes-Werksteam einig und soll demnach gemeinsam mit seinem deutschen Landsmann ein Dreamteam als Antwort auf Button/Hamilton bei McLaren bilden.

Doch Button rät seinem früheren Konkurrenten, der im Januar 41 Jahre alt wird, von einer Rückkehr in die Königsklasse ab: "Ein Schumacher-Comeback wäre eine großartige Nachricht für den Sport, aber ich weiß nicht, ob es auch für Michael Schumacher eine großartige Nachricht wäre", wird der scheidende Brawn-Pilot von 'News of tue World' zitiert. "Er setzt seinen guten Ruf aufs Spiel. Ich für meinen Teil fahre gegen jeden. Ich will die Besten schlagen und er war einer der Besten."

Für Button selbst ging am Freitag mit der Ehrung als neuer Weltmeister in Monte Carlo ein Kindheitstraum in Erfüllung: "Das war die tollste Nacht meines ganzen Lebens! Ich werde diese Momente nie vergessen. Jedes Mal, wenn ich mir die Fahrertrophäe anschaue, werde ich daran denken, dass ein Traum wahr geworden ist, den ich schon als Achtjähriger hatte." Und er hält fest: "Mein Ziel ist, nächstes Jahr wieder Weltmeister zu werden!"

Der Brite kam in Begleitung seiner Eltern John und Simone sowie seiner Freundin Jessica Michibata und seines Managers Richard Goddard nach Monte Carlo. Seine Rührung war nicht zu übersehen: "Es ist eine unglaubliche Ehre, meinen Namen neben all diesen Rennsportlegenden eingraviert zu sehen. Es war ein fantastisches Jahr für mich und Brawn. 23 Tage vor dem Saisonbeginn wussten wir noch nicht einmal, ob wir überhaupt am Start sein würden..."

Fotoquelle: FIA

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.