Als Weihnachtsmann verkleidet: Felipe Massa wird diese Woche noch testen

Formel 1 2009

— 14.12.2009

Ferrari ermöglicht Massa einen Dezember-Test

Eigentlich herrscht in der Formel 1 Testverbot, doch Felipe Massa wird diese Woche in einen Ferrari klettern - Als Weihnachtsmann in Fiorano

In Fiorano fand gestern die Weihnachtsfeier des Ferrari-Teams statt, bei der es nicht nur für Motorenguru Gilles Simon ein Geschenk (ein komplettes 056er-V8-Triebwerk) gab, sondern auch für Felipe Massa: Dem Brasilianer wird noch diese Woche der Wunsch erfüllt, in den nächsten Tagen einen Formel-1-Test absolvieren zu dürfen.

Weil Testfahrten laut FIA-Reglement erst ab 1. Januar erlaubt sind, wird Massa nicht in den F60 steigen, den er zuletzt beim Ferrari-Weltfinale in Valencia gefahren ist, sondern in einen drei Jahre alten F2007 der Ferrari-Clienti, ausgestattet mit Demonstrationsreifen. Ein genaues Datum steht wegen der schlechten Wettervorhersage für Mugello noch nicht fest, der Test soll aber noch diese Woche stattfinden.

"Ich wollte vor Jahresende in ein Formel-1-Auto steigen, also habe ich das gleich mit meinem Besuch in Maranello verbunden. Ich möchte mich bei Ferrari für dieses Geschenk bedanken", so Massa, der als Weihnachtsmann verkleidet vor die Belegschaft trat und im Gegensatz zu Kimi Räikkönen, der nicht erscheinen wollte, und Fernando Alonso, der wegen seines Renault-Vertrags nicht erscheinen durfte, anwesend war.

Massa kam bei der Weihnachtsfeier sichtlich auf seine Kosten: "Das ist das erste Mal, dass ich als Weihnachtsmann verkleidet bin. Es ist schön, mit so vielen Kindern hier zu sein. Ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen Menschen Frieden, Gesundheit und Glück zu wünschen - und mein Wunsch für uns bei Ferrari ist natürlich, dass wir wieder auf die Siegerstraße finden und um die Weltmeisterschaft kämpfen können!"

In seiner Ansprache an die Ferrari-Mitarbeiter bedankte sich der 28-Jährige außerdem "für die Unterstützung nach meinem Unfall. Was mir dieses Jahr widerfahren ist, war unglaublich, aber ihr habt mir die Kraft gegeben, so schnell wie möglich zurückzukommen. Die Wärme bei Ferrari ist etwas, was ich mein ganzes Leben nicht vergessen werde. Ich verspreche euch, dass ich nun stärker als je zuvor zurückkehren werde", sagte Massa.

Fotoquelle: Ferrari

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.