Pedro de la Rosa ist bei Campos noch nicht endgültig aus dem Rennen

Formel 1 2009

— 14.12.2009

Campos hofft weiterhin auf de la Rosa

Campos ist zwar weiter auf der Suche nach Sponsoren, als Wunschkandidat für das zweite Cockpit gilt aber Routinier Pedro de la Rosa

Die Verhandlungen zwischen dem spanischen Campos-Team und Pedro de la Rosa schienen schon gescheitert zu sein, weil der Routinier eigenen Angaben nach keine Sponsorgelder mitbringen kann. Campos benötigt aber noch mehrere Millionen Euro für die kommende Saison, wie man aus verschiedenen Quellen hört.

Doch Campos-Präsident José Ramón Carabante rechnet sich weiterhin Chancen auf eine Einigung mit seinem Landsmann aus, der als Wunschkandidat gilt: "Die Möglichkeit, dass wir das zweite Cockpit mit einem spanischen Piloten besetzen werden, besteht. Unsere erste Wahl wäre Pedro de la Rosa. Die Verhandlungen mit ihm wurden nie eingestellt", wird er von 'Europa Press' zitiert.

Alles steht und fällt mit dem Sponsorenportfolio für die kommende Saison: Gelingt es Campos, auch ohne einen Bezahlfahrer ein angemessenes Budget auf die Beine zu stellen, dann wird de la Rosa den Zuschlag erhalten. Sollte unterm Strich aber noch die eine oder andere Million fehlen, wird man dem derzeitigen McLaren-Testfahrer wohl oder übel absagen müssen.

Als Alternativkandidaten gelten Pastor Maldonado, "der von Venezuela unterstützt wird", und Vitaly Petrov, "der den russischen Markt hinter sich hat, der die Formel 1 gerade für dich entdeckt", so Carabante. Zweifel an der Ernsthaftigkeit des Campos-Projekts seien jedoch unbegründet: "Wir werden in Bahrain 2010 auf der Startaufstellung stehen!"

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.