So könnte der neue Silberpfeil mit Branding von Sponsor Petronas aussehen

Formel 1 2009

— 21.12.2009

Petronas wird Hauptsponsor von Mercedes

Mercedes präsentiert einen neuen Hauptsponsor: Petronas wechselt vom BMW Sauber F1 Team zur Marke mit dem Stern nach Stuttgart

Überraschung auf dem Sponsorenmarkt der Formel 1: Das malaysische Mineralöl- und Gasunternehmen Petronas, das eigentlich signalisiert hatte, aus der Königsklasse aussteigen zu wollen, wird neuer Hauptsponsor des Mercedes-Werksteams. Dies wurde heute überraschend bekannt gegeben.

Mercedes und Petronas haben sich eigenen Angaben nach auf einen "langfristigen Vertrag" geeinigt, der vorsieht, dass die Petronas-Logos auf Auto und Teamkleidung präsent sein werden. Außerdem wurde der offizielle Teamname in "Mercedes GP PETRONAS" geändert. Der Coup kommt insofern unerwartet, als sich bekanntermaßen Sauber und Lotus um den Etat der Malaysier beworben haben, genau wie auch McLaren-Marketingchef Ekrem Sami.

"Wir freuen uns sehr über den Beginn unserer langfristigen Partnerschaft mit unserem neuen Titelsponsor Petronas", strahlt Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Daimler, unsere Premiummarke Mercedes-Benz und Petronas werden auf und abseits der Rennstrecke zusammenarbeiten und ich bin sicher, dass sich jeder in dieser Partnerschaft voll und ganz dem Erfolg verschrieben hat. Der Petronas-Hauptstandort in Kuala Lumpur liegt inmitten einer schnell wachsenden Region für die Automobilindustrie und das macht diese neue Partnerschaft umso wertvoller."

Und weiter sagt der Deutsche: "Im Rahmen der so genannten Resource-Restrictions in der Formel 1 wird das Mercedes-Petronas-Formel-1-Team gut aufgestellt sein, um unsere Ziele zu erreichen. Wir werden alle hart und effizient für den Erfolg in der Zukunft arbeiten. Dabei ist uns allerdings bewusst, dass die neue Formel-1-Saison mit einigen grundlegenden Regeländerungen eine besondere Herausforderung wird."

Auch Teamchef Ross Brawn zeigt sich erfreut: "Jeder bei Mercedes freut sich über unsere Vereinbarung mit Petronas und auf die enge Kooperation mit unserem neuen Partner. Die Zusammenarbeit zwischen der Premiummarke Mercedes-Benz und dem renommierten Unternehmen Petronas schafft für unser Team eine fantastische Ausgangsbasis. Damit wollen wir unser Ziel erreichen, in der Formel 1 auf Topniveau zu fahren und an die Erfolge von 2009 anzuknüpfen, als wir die Konstrukteurs- und die Fahrer-WM gewannen."

"Unsere Vorbereitungen für die neue Saison kommen gut voran, das gilt auch für die Entwicklung unseres Formel-1-Fahrzeugs für 2010. Wir freuen uns darauf, das Auto im Design der neuen Silberpfeile mit Petronas-Logo bei den Tests im Februar in Valencia zu sehen", kündigt Brawn die Jungfernfahrt für den 1. Februar an.

Petronas, eine Abkürzung für "Petroliam Nasional Berhad", wurde 1974 gegründet und ist Malaysias Staatsunternehmen für Öl und Gas. Mittlerweile ist Petronas in über 30 Ländern weltweit aktiv. Bei einem Umsatz von 77 Milliarden US-Dollar erzielte das Unternehmen im Wirtschaftsjahr 2008/2009, das am 31. März 2009 zu Ende ging, einen Nettogewinn von 15,3 Milliarden US-Dollar.

Fotoquelle: Mercedes

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.