Johnny Herbert traut Michael Schumacher ein erfolgreiches Comeback zu

Formel 1 2009

— 23.12.2009

Herbert: "Schumacher weiß, was er will"

Johnny Herbert ist davon überzeugt, dass sein früherer Teamkollege Michael Schumacher in der Formel 1 ein erfolgreiches Comeback hinlegen wird

Die Weihnachtsüberraschung ist perfekt: Rekordweltmeister Michael Schumacher kommt zurück in die Formel 1, 2010 wird er für Mercedes Grand Prix an den Start gehen. Mit seinen bald 41 Jahren ist Schumacher nicht mehr der Jüngste, drei Jahre verbrachte er im "Ruhestand". Manch Beobachter zweifelt deshalb daran, dass der siebenmalige Weltmeister für ein Comeback gerüstet ist.

Doch Johnny Herbert ist davon überzeugt, dass "Schumi" weiterhin in der Erfolgsspur fahren wird. Der Brite war Mitte der 1990er-Jahre Teamkollege von Schumacher bei Benetton und ist sich sicher, dass der Deutsche für das Comeback optimal gerüstet ist.

"Die Fitness ist etwas sehr Wichtiges. Aber so, wie sich Michael immer fit gehalten hat, denke ich nicht, dass das ein Problem sein wird", sagte Herbert gegenüber 'BBC Radio Five Live'.

"Ich weiß zwar nicht, ob es schon einmal jemandem gelungen ist, aufzuhören, zurückzukommen und beim Comeback etwas zu erreichen", räumte der Brite ein, betonte aber: "Aber wegen Michaels Mentalität ist das etwas Anderes: Er weiß, was er will, er kennt Ross Brawn und er hatte mit Ross Brawn sehr viel Erfolg."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Top 10: Die stärksten Debütanten der Formel-1-Geschichte

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Formel 1 Melbourne 2017: Vettel gewinnt in Melbourne!

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung