Angeblich hatte Ralf Schumacher ein Angebot von einem der neuen Teams

Formel 1 2009

— 27.12.2009

Vertrauter: "Auch Ralf hatte ein Angebot"

Angeblich hatte auch Ralf Schumacher ein Angebot aus der Formel 1, doch er hat abgelehnt - Bei Renault und Toro Rosso im Gespräch?

Michael Schumacher kehrt zurück in die Formel 1 - und angeblich ist auch bei seinem Bruder Ralf ein Comeback in der Königsklasse nicht ganz ausgeschlossen. Ralf Schumacher verließ die Formel 1 ein Jahr nach seinem Bruder nach der Saison 2007 und fährt seitdem für Mercedes in der DTM. Mit den neuen Teams bieten sich aber in der Königsklasse neue Möglichkeiten - für Ralf Schumacher allerdings nicht reizvoll genug.

Wie ein enger Vertrauter des jüngeren Schumacher der 'Bild' sagte, habe dieser von einem der neuen Teams ein konkretes Angebot für 2010 gehabt: "Aber das war nicht ganz die Herausforderung, die er sich vorstellt. Deswegen hat er direkt abgelehnt."

Ralf Schumacher hat zwar nie ausgeschlossen, in die Formel 1 zurückzukehren - aber nur, wenn er ein wirklich gutes Angebot bekommt. Ansonsten wird er wohl seine Karriere in der DTM fortsetzen, in der er sich immer wohler fühlt - und deren lockere und offene Atmosphäre ihm besser gefällt als die der Formel 1. "Wenn ich ein gutes Team fände, mit guten Voraussetzungen, würde ich sicherlich darüber nachdenken. Aber da die Zeit nicht stehen bleibt, wird das wohl eher nicht realistisch sein", hatte "Schumi II" einst im 'SID'-Interview gesagt.

Ob er noch ein weiteres Angebot von einem der etablierten Teams bekommt, ist unklar. Laut 'Bild' wurde sein Name aber Renault und auch bei Toro Rosso zumindest diskutiert. Bei Renault ist das zweite Cockpit neben Robert Kubica noch frei. Bei Toro Rosso wurde bisher nur Sébastien Buemi bestätigt. Jaime Alguersauri betont zwar immer, dass ihm das Cockpit versprochen wurde, fix ist das aber noch nicht.

Fotoquelle: pacepix.com

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.