Zoran Stefanovic bei einem seiner Besuche in der Toyota-Fabrik in Köln

Formel 1 2009

— 29.12.2009

Stefan-Team: Crashtests bereits bestanden

Zoran Stefanovic ist einen Schritt weiter: Sein Formel-1-Chassis hat in Italien noch vor Weihnachten die erforderlichen Crashtests bestanden

Der serbische Geschftsmann Zoran Stefanovic, der mit seinem Stefan-Team am liebsten schon 2010 in die Formel 1 einsteigen mchte, aber derzeit keinen FIA-Startplatz vorweisen kann, hat sich laut Informationen von 'Motorsport-Total.com' kurz vor Weihnachten selbst ein Geschenk bereitet, indem sein Grand-Prix-Bolide durch die erforderlichen Crashtests geschickt wurde.

Das Chassis mit der Bezeichnung Stefan GP 01 basiert auf dem 2010er-Toyota und wurde komplett unter der Leitung von Pascal Vasselon in Kln entwickelt. Bei den am 21. Dezember in Italien durchgefhrten Crashtests handelte es sich jedoch nicht um die offiziellen FIA-Tests, sondern um ein internes Verfahren, das blicherweise schon vor den FIA-Tests durchgefhrt wird, um bereits im Vorfeld Bescheid zu wissen. Dieses Verfahren gilt jedoch als treffsicher und wird auch von anderen Teams verwendet.

In der dritten Januar-Woche stehen dann auch die offiziellen FIA-Tests auf dem Programm, vor denen das Chassis im Heck sogar leichter gebaut werden kann, als das im Moment der Fall ist, weil die beim entsprechenden Crashtest erzielten Werte so gut waren. Eine FIA-Zulassung ist fr Stefanovic wichtig, wenn er tatschlich ernsthaft daran denken will, 2010 auch dann intensiv zu testen, wenn sein Team vor 2011 nicht fr die Weltmeisterschaft zugelassen wird.

Fotoquelle: Stefan

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Grte Unsportlichkeiten der Formel 1

News

Lewis Hamilton vermutet halblegalen Trick von Vettel in Austin

News

"Idioten-Steward": Red Bull kocht nach Verstappen-Strafe

News

Rosbergs-Handschuhtrick: "Vergessen" es Hamilton zu sagen

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung