Rubens Barrichello soll seinen Vertrag für 2009 bereits in der Tasche haben

Formel 1 2009

— 03.03.2009

Barrichello-Vertrag schon unter Dach und Fach?

Angeblich ist es fix: Rubens Barrichello soll in der kommenden Saison neben Jenson Button für das Honda-Nachfolgeteam an den Start gehen

Wie 'Motorsport-Total.com'-Leser schon seit Wochen wissen, stand Rubens Barrichello auf der Liste der möglichen Teamkollegen für Jenson Button immer weit oben, auch wenn vielerorts schon Bruno Senna in das Cockpit geschrieben wurde. Nun soll sich beim Honda-Nachfolgeteam endgültig Routine gegen Jugend durchgesetzt haben.

Die Fachpublikation 'autosport.com' berichtet, dass die Führung des Rennstalls Barrichello eine verbindliche Zusage gegeben hat. Der Vertrag soll zwar noch nicht unterschrieben sein, mit der Formalisierung wird aber bis spätestens Ende der Woche gerechnet. Denn schon am Freitag könnte es demnach in Silverstone zum ersten Rollout des neuen Boliden des Teams mit Sitz in Brackley kommen.

Seitens Honda wurde heute signalisiert, dass die Managementübernahme durch Ross Brawn und Nick Fry "in naher Zukunft" abgeschlossen werden könnte. Bereits in der kommenden Woche, so hört man nun, wird sich das Team in Barcelona erstmals an einem offiziellen Gruppentest beteiligen.

Sollten sich die Spekulationen um Barrichello bestätigen, würde das die Fortsetzung der längsten Formel-1-Karriere aller Zeiten bedeuten. Bisher hat der 36-Jährige 269 Grands Prix bestritten.

Fotoquelle: XPB.CC

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.