Rubens Barrichello geht bestens gelaunt an den Saisonstart im Albert Park

Formel 1 2009

— 22.03.2009

Barrichello: Ein Sieg liegt in der Luft

Rubens Barrichello ist von der Performance des Brawn-Mercedes vollends überzeugt: "Habe lange auf eine solche Konstellation gewartet"

Wird Rubens Barrichello im Herbst seiner Rennfahrerkarriere tatsächlich noch einmal in einem siegfähigen Formel-1-Auto sitzen? Nach den beeindruckenden Testleistungen der Brawn-Mannschaft wartet man gespannt auf den ersten Saisonlauf in Melbourne, um endlich bezüglich der aktuellen Hackordnung in der Königsklasse Gewissheit zu haben. "Es ist ein solides Auto, ein brandneues Modell, der Wagen ist zuverlässig und hat einen starken Mercedes-Motor", zählte der Brasilianer die Vorzüge des BGP001 in der spanischen Zeitung 'Marca' auf.

Über mögliche Siege im Jahr 2009 zu reden, sei "absolut nichts verrücktes", erklärte Barrichello, der in genau einer Woche in seine 17. Formel-1-Saison starten wird. Neun Grand-Prix-Siege hat der Königsklassen-Veteran bislang in seiner Karriere einfahren können. Alle Erfolge kamen in seiner Ferrari-Zeit an der Seite von Rekordweltmeister Michael Schumacher zustande.

"Ich habe schon lange auf eine solche Konstellation gewartet, wie ich sie bei Ferrari hatte, aber ohne gegen Schumacher fahren zu müssen", malte Barrichello ein Bild von seiner Optimalvorstellung. Er sei sicher, dass man mit dem Brawn-Mercedes vorne angreifen könne - außerdem sei das Auto "komplett legal", wie er anmerkte. "Wir haben die Regeln vielleicht anders interpretiert, aber ganz sicher nicht gegen sie verstoßen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.