Felipe Massa will mit dem neuen Ferrari F60 weitere Siege einfahren

Formel 1 2009

— 24.03.2009

Massa: "Brawn wird der Hauptgegner"

Vizeweltmeister Felipe Massa sieht in der Brawn-Mannschaft die härteste Konkurrenz für sich und sein Ferrari-Team: "Wir sind schnell und konstant"

Während sich McLaren-Mercedes scheinbar zum Start der neuen Formel-1-Saison nicht an der Spitze zeigen kann, nimmt möglicherweise Brawn die Rolle ein. Die Honda-Nachfolgemannschaft hatte mit dem BGP 001 bei den Testfahrten überrascht, offenbar sind für Jenson Button und Rubens Barrichello tatsächlich Siege in Reichweite. "Wenn man sich die letzten Testsessions anschaut, dann dürfte Brawn unser Hauptgegner sein", erklärte Felipe Massa der Agentur 'AP'.

"Wir haben gesehen, dass Brawn wie Phoenix aus der Asche kam", sagte der amtierende Vizeweltmeister weiter. "Die waren eine Sekunde schneller als alle anderen." Angesichts der Brawn-Fabelzeiten waren allerdings immer wieder Gerüchte aufgekommen, dass die Runden mit wenig Gewicht gefahren wurden. Diese These ist kaum haltbar, denn laut Reglement dürfen die Formel-1-Autos auch bei Testfahrten die 605-Kilogramm-Grenze niemals unterschreiten.

Trotz der scheinbaren Übermacht des Honda-Nachfolgeteams rechnet sich Massa mit dem neuen Ferrari F60 gute Chancen aus. "Das Auto ist konkurrenzfähig, wir sind schnell und konstant. Wir konnten einige Rennsimulationen abspulen, ohne Probleme mit dem Auto zu haben." Nicht immer lief bei der Scuderia alles glatt. Vor allem mit der Kühlung von KERS hatte man mehrfach Probleme. Ferrari wird die neue Hybridtechnik bereits in Melbourne eim Auto haben.

Etwas Mitleid empfindet der brasilianische Ferrari-Pilot zurzeit mit McLaren-Mercedes. Die Mannschaft seines letztjährigen Titelkonkurrenten Lewis Hamilton hat scheinbar noch nicht den Anschluss gefunden. "Viele Leute sagen, dass Tests längst nicht so wichtig sind wie ein Rennwochenende", beschrieb Massa. "Das ist richtig. Aber wenn du immer nur hinten fährst, dann zeigt das doch deutlich, dass es nicht gerade gut läuft."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.