Sebastian Vettel fährt auch in Malaysia vorn mit

Formel 1 2009

— 03.04.2009

Red Bull Racing mit starkem Auftakt

Nach dem schwierigen Freitag in Melbourne zeigten sich Sebastian Vettel und Mark Webber zufrieden, dass es diesmal wesentlich besser lief

Das Red Bull Racing-Team hatte einen erfolgreichen Auftakt zum Großen Preis von Malaysia. Beide Piloten schafften es in die Top 5. So hatte Sebastian Vettel am Ende 0,247 Sekunden Rückstand zu verzeichnen, bei Teamkollege Mark Webber waren es auf Position fünf liegend 0,319 Sekunden.

"Die Hitze in Malaysia ist immer eine Überraschung, selbst wenn du hier schon ein paar Tage bist, bevor du in das Auto springst", so Vettel. "Mit dem Overall und alldem ist es sehr heiß und egal, wie sehr du dich vorbereitest, ist die erste Ausfahrt immer eine böse Überraschung - aber man gewöhnt sich schnell daran."

"Jedes Mal, wenn du an die Box kommst, ist es, als wärst du unter der Dusche gestanden. Glücklicherweise habe ich einen Beutel mit Trockeneis im Auto, den ich das nächste Mal auf meine 'Bälle' legen werde, so dass sie zumindest schön und kühl bleiben!"

"Der heutige Tag verlief gut, wir konnten reibungslos fahren. Wir arbeiteten uns durch unser Programm, fuhren eine Menge Runden und sammelten eine Menge Informationen über unsere Reifen. Es gab an keinem der Autos größere Probleme, es war also ein guter Tag."

"Der heutige Tag war in Bezug auf die Zuverlässigkeit viel besser als der Freitag in Melbourne", so Webber. "Das war also ein großer Schritt nach vorn. Beide Autos liefen gut und natürlich ist es für die Autos hier in der Hitze eine große Herausforderung, das ist also gut."

"Wir hakten heute gut vor der Zeit liegend das komplette Programm ab. In Bezug auf die Leistung lief es nicht allzu schlecht. Wir haben heute Abend noch etwas Arbeit zu erledigen, aber generell war es für das Team und für mich ein ziemlich guter Tag."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.