Nelson Piquet steht unter Druck: In dieser Saison muss sich der Brasilianer beweisen

Formel 1 2009

— 09.04.2009

Piquet: "Ich hole das Beste heraus"

Nelson Piquet steht nach den ersten beiden Saisonrennen noch ohne Punkte da: "Ich Australien war es die Technik, in Malaysia die rote Flagge"

Nelson Piquet ist von den Problemen der ersten Wintertests zum Start der neuen Saison wieder eingeholt worden. Der brasilianische Renault-Pilot stand bislang klar im Schatten von Fernando Alonso und konnte noch keinen einzigen Punkt holen. "Das war ein enttäuschender Start in die Saison", gab Piquet auf seiner Internetseite zu. "In Australien hatte ich Pech, dort war es die Technik. In Malaysia kam die rote Flagge."

"Wir wissen, dass wir noch lange nicht so konkurrenzfähig sind wie die anderen Teams", erklärte der Brasilianer. "Ich hole trotzdem immer das Beste aus dem Auto heraus. In Melbourne hatte ich einen tollen Start und habe sofort viele Positionen gewonnen. Das Auto fühlte sich gut an, aber dann in der Safety-Car-Phase kamen die Probleme mit den Bremsen. Nach dem Restart hatte ich keine Bremsleistung mehr und drehte mich raus."

Das Team untersuchte die technischen Probleme noch vor dem Rennen in Malaysia, die Bremse hielt in Sepang durch. "Aber es war wieder ein Wochenende, wo wir als gesamte Manschaft Probleme hatten. Zwar lief es für mich in den Freien Trainings noch ganz gut, aber im Qualifying gab es Sorgen und ich landete nur im Mittelfeld. Im Rennen konnten wir eigentlich nicht viel ausrichten. Die Balance war okay, aber der Grip fehlte."

Er habe sich für das kommende Rennen in Schanghai viel vorgenommen, sagte der Brasilianer weiter. "Das Osterwochenende verbringe ich in Dubai. Dort fahre ich Demorunden mit dem letztjährigen R28 an verschiedenen Stellen der Stadt. Das ist Teil der Renault-Roadshow. Die Fans können ganz nah die Formel 1 erleben. Wir können unseren Fans somit ein bisschen zurückgeben."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.