Formel 1 2009

Formel 1 2009

— 21.04.2009

Webber: "Brawn liegt noch vorne"

Red-Bull-Pilot Mark Webber mahnt die Fans seines Teams zur Vorsicht: "Brawn liegt im Trockenen noch eine Sekunde vor uns"

Unter den nassen Bedingungen in Schanghai hatte Red Bull eindeutig das schnellste Auto im Feld. Daher konnten Sebastian Vettel und Mark Webber auch zum grandiosen Doppersieg fr das sterreichische Team fahren. Ob ein solcher Erfolg auch bei trockener Fahrbahn mglich gewesen wre? Eine akademische Frage. "Seit Malaysia hat sich nicht viel verndert. Brawn ist im Trockenen immer noch eine Sekunde schneller als alle anderen", meinte Webber in der 'BBC'.

"Natrlich haben wir ein starkes Auto", so der Australier weiter, "aber trotzdem bleibt Brawn erst einmal die Messlatte fr alle anderen Teams." Auch die Pole-Position von Vettel zeige nicht das rechte Bild: "Wenn man sich das Klassement mal anhand der Gewichte zusammenstellt, sieht es so aus: Rubens Barrichello vor Jenson Button, dann Jarno Trulli, Sebastian Vettel und ich. Es ist also klar, dass wir uns noch weiter verbessern mssen."

Die Arbeit in der Fabrik in Milton Keynes sei nun wichtig. Whrend andere Mannschaften in der Entwicklung eines Doppeldiffusors sehr weit seien, msse Red Bull noch warten. "Wir haben nun ein tolles Erlebnis gehabt, aber uns ist klar, dass wir nicht an jedem Wochenende 18 Punkte holen knnen", sagte Webber. "Wir mssen Woche fr Woche das Maximale herausholen. Renault hat zum Beispiel schon in Schanghai einen neuen Diffusor gehabt, bei uns wird das noch eine Weile dauern."

Bei Red Bull rechnet man fr den Grand Prix in Monaco mit einem neuen Unterboden samt Diffusor. "Wir haben erst vor einer Woche erfahren, dass dieses Teil legal ist. Jetzt mssen wir mal schauen, wie man es bei unserem Auto bauen muss, damit es funktioniert. Wir mssen jetzt unbedingt im Wettlauf der Entwicklungen Schritt halten. Sebastian und ich geben alles, denn die kommenden drei oder vier Monate werden fr den Weltmeisterschafts-Kampf enorm wichtig."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, auer...

News

Top 10: Grte Unsportlichkeiten der Formel 1

News

Niki Lauda hrt als RTL-Formel-1-Experte auf

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung