Das Leben von Ayrton Senna wird nun doch in die weltweiten Kinos kommen

Formel 1 2009

— 28.04.2009

Senna-Film: Dreharbeiten beginnen im Mai!

Das Leben von Ayrton Senna wird nun doch verfilmt: Working Title Films wird bereits im Mai mit den Dreharbeiten beginnen

Gerüchte über einen Film über den am 1. Mai 1994 in Imola tödlich verunglückten dreifachen Formel-1-Weltmeister Ayrton Senna gab es schon viele Jahre lang. Nun wird dieses Projekt offenbar endgültig in die Realität umgesetzt, wie die britische Produktionsgesellschaft Working Title Films mitteilen ließ.

Bereits im kommenden Monat sollen die Dreharbeiten zu einem Dokumentarfilm beginnen, der sich vor allem mit der Formel-1-Karriere Sennas zwischen 1984 und 1994 beschäftigen wird. Die Senna-Familie hat ihr Einverständnis gegeben, auch Bernie Ecclestones Formula One Management wird bislang unbekanntes Material zur Verfügung stellen.

Der erste große Erfolg von Working Title war 1994 der Blockbuster "Vier Hochzeiten und ein Todesfall". Unter anderem wurden die Mr.Bean-Filme und die beiden Bridget-Jones-Movies von Working Title produziert. Auch "The Big Lebowski", "Notting Hill" und das Tanz-Epos "Billy Elliott" stammen aus der Working-Title-Feder.

Als Regisseur ist Asif Kapadia vorgesehen, der unter anderem 2007 "Far North" mit Todt-Freundin Michelle Yeoh in der Hauptrolle drehte. Bereits vor einigen Jahren wollte Schauspieler Antonio Banderas als Co-Produzent und Darsteller einen Senna-Film drehen.

Fotoquelle: Photo4 / xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.