Jack Brabham hat sich mehrfach gegen die Verwendung seines Namens gewehrt

Formel 1 2009

— 12.06.2009

Brabham-Familie zieht vor Gericht

Im Streit um die Namensrechte von Brabham Grand Prix Limited leitet die Brabham-Familie nun rechtliche Schritte ein: "Wir haben keine Wahl"

March, Lola, Lotus, Brabham - wohlklingende Namen stehen auf der Liste der potenziellen neuen Formel-1-Teams, die bei der FIA für die Weltmeisterschaft 2010 genannt haben. Doch hinter vielen dieser Mannschaften stehen längst nicht mehr die Personen, die ursprünglich für den Ruf verantwortlich zeichneten. Die Namensrechte wurden mehrfach hin- und hergeschoben. Im Falle von Lotus gibt es Streitereien, bei Brabham geht es nun sogar zu den Anwälten.

"Es war unumgänglich, rechtliche Schritte gegen Brabham Grand Prix Limited einzuleiten, nachdem sich Formtech unter diesem Namen für die Formel-1-Weltmeisterschaft 2010 eingeschrieben hat", hieß es in einem Statement der Familie Brabham. Das deutsche Unternehmen Formtech hatte sich im vergangenen Jahr große Teile der Konkurmasse von Super Aguri gesichert. Firmenchef Franz Hilmer besorgte sich den Namen Brabham, um eine prominente Bewerbung bei der FIA abgeben zu können.

"Die Familie Brabham hat mehrfach Kontakt zu Formtech aufgenommen und Vorschläge unterbreitet, um die Situation zu klären", schrieb die Familie um Ex-Formel-1-Weltmeister Sir Jack Brabham weiter. "Da vom Team keinerlei Reaktion erfolgte, hatte die Familie keine Wahl. Wir mussten bezüglich dieses Themas weitere Schritte einleiten, um unseren Familiennamen zu schützen - unabhängig davon, ob Formtech von der FIA am 12. Juni als Teilnehmer für 2010 zugelassen wird, oder nicht."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.