Trulli hat das Schicksal der Erdbebenopfer sehr berührt: 300 Menschen starben

Formel 1 2009

— 17.06.2009

Trulli sieht sich auch 2010 bei Toyota

Jarno Trulli will auch im kommenden Jahr weiter bei Toyota auf Punktejagd gehen: "Das Feuer lodert noch in mir"

Brawn-Pilot Rubens Barrichello ist mit 37 Jahren der "Methusalem" der Formel 1. Der Brasilianer wurde von Ross Brawn quasi aus dem Ruhestand zurückgeholt. Giancarlo Fisichella ist 36, man sagt dem Italiener nach, dass er aktuell seine letzte Saison in der Königsklasse fährt. Der dritte in der Riege der "alten Hasen", Jarno Trulli, denkt dagegen noch nicht einmal ansatzweise ans Aufhören. "Racing ist Teil meines Lebens", so der 34-Jährige gegenüber dem 'Daily Express'.

"Wenn man mir das nehmen würde, dann bekäme ich Probleme", so der Hobbywinzer weiter. "In mir lodert das Feuer noch viel zu stark. Erst an dem Tag, wo ich lieber zuhause bleiben möchte, ich müde bin oder mir alles egal ist, wird die Zeit gekommen sein, wo ich aufhören möchte. Im Moment ist es noch so, dass wenn in einem Rennen etwas schiefgeht, ich regelrecht wahnsinnig werde. Ich will einfach Erfolg haben."

Trulli hat sich für seine weitere Formel-1-Karriere einen klaren Plan zurechtgelegt. "Ich werde bei Toyota bleiben. Ich habe das erste Podest für das Team geholt und auch die erste Pole-Position. Nun ist doch klar, was mein nächstes Ziel ist", sagte der Italiener mit Blick auf den heiß ersehnten ersten Sieg der japanischen Werksmannschaft.

In den vergangenen Wochen hat sich Trulli nicht nur um seine Aktivitäten in der Formel 1 gekümmert, sondern auch viel Geld für die Erdbebenopfer in den Abruzzen gesammelt. Die Kollegen aus der Königsklasse stellten viele persönliche Gegenstände für Versteigerungen zu Verfügung, bei einem Fußballspiel kamen allein über 100.000 Euro zusammen. "Ich mache das bis zum Ende der Saison weiter", so Trulli, "denn so etwas beendet man nicht nach einem Tag."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

Hamilton graust es vor 2018: "Wie ein verdammtes NASCAR"

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung