So oder so ähnlich könnte sich Silverstone an allen drei Tagen präsentieren

Formel 1 2009

— 18.06.2009

Regenrennen in Silverstone nicht ausgeschlossen

Gemischte Wetterprognose für das Rennwochenende in Silverstone: Starker Wind könnte die Trainings, Regen das Rennen beeinträchtigen

Es ist fast schon ein ungeschriebenes Gesetz, dass es an einem Rennwochenende in Silverstone zumindest einmal regnet. Dieses Gesetz könnte auch dieses Jahr wieder eingehalten werden, denn die Wetterprognosen für das bevorstehende Formel-1-Wochenende auf der Insel fallen äußerst gemischt aus.

Zwar liegt das Niederschlagsrisiko für Sonntagmorgen bei sonnigen null Prozent, doch bis in den späten Nachmittag hinein steigt es auf bis zu 80 Prozent an. Das kann sich an den kommenden Tagen natürlich noch ändern, doch ausschließen kann ein Regenrennen im Moment niemand. Sollte es tatsächlich so kommen, dann hätten die 20 Fahrer jedoch keinen Monsunregen zu befürchten, sondern eher kontrollierbare Schauer.

Die prognostizierten Temperaturen für den Renntag liegen bei 17 bis 21 Grad und damit in einem ähnlichen Fenster wie am Freitag und Samstag, wobei es an den beiden Trainingstagen klarerweise zumindest am Vormittag noch um ein paar Grad kühler sein könnte. Mehr Kopfzerbrechen bereitet den Teams aber der für die Trainingstage erwartete West- beziehungsweise Nordwestwind mit Geschwindigkeiten von bis zu 33 km/h.

Durchgehend ist mit einem bewölkten Himmel zu rechnen, auch wenn das Niederschlagsrisiko für Freitag und Samstag nur bei 20 bis 35 Prozent liegt. Einigen Wetterdiensten zufolge könnte es jedoch am Samstagmorgen während des dritten Freien Trainings noch einmal richtig schütten - Wahrscheinlichkeit dafür: 75 Prozent. Mutig ist also der, der entgegen aller Erfahrungen auf ein komplett trockenes Wochenende wettet...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Alfa Romeo und Sauber: So sieht die Lackierung 2018 aus!

News

Hamilton: Habe von keinem Teamkollegen gelernt, außer...

News

Niki Lauda hört als RTL-Formel-1-Experte auf

News

"Das ist peinlich": Villeneuve attackiert Valtteri Bottas

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung