Auch Weltmeister Lewis Hamilton hat sein Autogramm auf eine StarCard gesetzt...

Formel 1 2009

— 30.06.2009

"StarCards" für den guten Zweck

Noch bis heute Abend können Formel-1-Fans exklusive "StarCards" für den guten Zweck ersteigern - Autogramm und Bildkollage der Piloten

Im Rahmen des Britischen Grand Prix in Silverstone haben sich die in der Formel 1 engagierten Piloten nur allzu gerne dazu bereiterklärt, an einer karitativen Aktion teilzunehmen. Gemeinsam mit der renommierten Fotoagentur Sutton brachte das "StarCards"-Unternehmen eine Reihe exklusiver Karten an den Start, welche die Konterfeis aller Formel-1-Fahrer zeigen. Garniert mit einem Originalautogramm können diese schmucken "StarCards" noch bis Dienstagabend ersteigert werden.

"Wir hoffen sehr darauf, dass so viele Leute wie möglich bei der nächsten 'StarCards'-Auktion online gehen und richtig viel dafür bieten", sagte Paul Brett von "StarCards". "Wir wollen möglichst viel Geld für wohltätige Zwecke sammeln. Wir müssen uns sehr herzlich bei den Formel-1-Teams und Sutton Motorsport Images bedanken, die uns kräftig unterstützt haben."

Auch Mark Sutton zeigte sich durchaus angetan von diesem speziellen Projekt: "Wir von Sutton Motorsport Images sind sehr stolz darauf, dass wir bei der alljährlichen 'StarCards'-Auktion im Zuge des Britischen Grand Prix behilflich sein dürfen. Wir halten diese Aktion für sehr wertvoll und ehrenhaft. Die Teamchefs der Formel-1-Rennställe, die Presseleute und besonders die Fahrer konnten sich sehr dafür begeistern."

"Die Piloten haben die 'StarCards' unterschrieben, ohne zu zögern. Darüber hinaus haben unsere Designer noch eine Bildmontage entworfen, welche die Karten umrahmt. Wir halten das für ein einzigartiges Andenken, das sicherlich viele Spendengelder für unsere Freunde beim Great Ormond Street Hospital auftun wird", erklärte Sutton gegenüber 'Formula1.com'. Weitere Informationen dazu finden Sie unter www.starcards.org.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Fotostrecke: Design-Konzepte für Formel-1-Werksteams

News

Flexibler Unterboden: TV-Bilder belasten Ferrari

News

Nicht um jeden Preis: Formel 1 ab 2018 nicht mehr bei RTL?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung