In Silverstone durfte Sebastian Vettel auf dem Podium seinen dritten Sieg bejubeln

Formel 1 2009

— 30.06.2009

Vettel: "Man gibt immer einhundert Prozent"

Sebastian Vettel möchte am Nürburgring vor heimischem Publikum eine tolle Leistung zeigen und freut sich schon auf die Atmosphäre an der Strecke

Für jeden Rennfahrer zählt das Heimrennen zu den Highlights einer Formel-1-Saison - und bei Sebastian Vettel ist das nicht anders. Der Red-Bull-Pilot kommt zudem mit einem starken Rennsieg im Rücken nach Deutschland und möchte auch am Nürburgring wieder ein gutes Ergebnis holen. In der Formel BMW, in der Formel 3 und in der Renault-Worldseries hat Vettel in der Eifel schon gewonnen und würde seinen zahlreichen Fans am Nürburgring nur zu gerne einen Formel-1-Sieg schenken.

Vettel baut auf die Unterstützung des Publikums und setzt nicht zuletzt auch auf den Faktor "Heimspiel", der zusätzliche Kraftreserven mobilisieren soll. "Man gibt immer einhundert Prozent, aber die Motivation ist bei einem Heim-Grand-Prix noch einmal größer, weil man sich zuhause einfach immer besonders wohl fühlt", sagte der frischgebackene Rennsieger von Silverstone.

Überhaupt verbindet Vettel mit dem berühmten Eifelkurs viele schöne Erinnerungen. "Unweit vom Nürburgring habe ich mit dem Kart in Kerpen viele Erfahrungen gesammelt", erzählte der Youngster, musste aber gestehen: "In den 90 Minuten, in denen ich das Rennen fahre, denke ich nicht darüber nach, in welchem Land ich mich gerade befinde, sondern konzentriere mich voll auf das Rennen. Die Zeit davor und danach ist aber immer etwas Besonderes. Zuhause ist es eben am schönsten."

Noch dazu, wenn mit dem Nürburgring wahre Rennhistorie quasi vor der Haustüre liegt. Vettel: "Die Eifel ist mit Sicherheit etwas Besonderes, weil zu jeder Zeit das Wetter umschlagen kann - egal ob das Rennen im Sommer stattfindet. Deshalb sollte man immer eine dicke Jacke einpacken. Die Nordschleife prägt diesen Mythos auch zurecht." Und kann der 21-Jährige die Jagd auf Jenson Button im Juli am Nürburgring fortsetzen? Vettel: "Wir werden sehen..."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.