Jaime Alguersuari hat indirekt bestätigt, dass Sébastien Bourdais gehen muss

Formel 1 2009

— 13.07.2009

Alguersuari: "Bourdais hat nicht alles gegeben"

Jaime Alguersuari hat indirekt bestätigt, dass Sébastien Bourdais bei Toro Rosso ausgemustert wird: "Nie schön, wenn einer nach der halben Saison gehen muss"

Das Team hat es zwar immer noch nicht bestätigt und Sébastien Bourdais streitet es ab, doch es gibt immer mehr Anzeichen dafür, dass die Zeit des Franzosen bei Toro Rosso mit dem Rennen am Nürburgring abgelaufen ist. In den nächsten Tagen soll bestätigt werden, dass Bourdais gehen muss und ab dem nächsten Rennenin Ungarn Jaime Alguersuari im Cockpit sitzt - möglicherweise kommt die Mitteilung schon morgen.

Alguersuari höchstpersönlich schüttete heute neues Öl ins Feuer der Gerüchteküche. In einem Interview mit dem spanischen Sender 'Radio Catalunya' bestätigte der Spanier indirekt, dass es bei Toro Rosso jetzt zum Fahrerwechsel kommt.

"Er ist 30, er hat eine Tochter, er hat vier Mal den Titel bei den ChampCars gewonnen, er hat hier in Europa die Formel 3000 gewonnen und er ist ganz ehrlich ein sehr guter Fahrer", sagte Alguersuari über Bourdais. "Aber es scheint, als ob er in diesem Jahr nicht alles gegeben hat, wie er es hätte tun sollen."

"Ich glaube wirklich, dass Red Bull die richtige Entscheidung getroffen hat", fuhr Alguersuari fort, "aber es ist nie schön, wenn jemand nach der halben Saison gehen muss." Sollte Alguersuari, der im vergangenen Jahr in seiner Rookie-Saison in der Britischen Formel 3 gleich den Titel holte, in Budapest im Toro-Rosso-Cockpit sitzen, wäre er mit 19 Jahren und vier Monaten der jüngste Formel-1-Fahrer aller Zeiten.

Bourdais selbst erklärte, das Team habe am Nürburgring das Thema Fahrerwechsel mit ihm nicht besprochen. Und er gab sich recht verschnupft, was Fragen zu seinem möglichen Formel-1-Ende anging. So blaffte er ins Mikrofon des französischen TV-Senders 'TF1': "Hören Sie auf, mich dazu zu fragen. Ist das klar? Ich habe einen Vertrag. Ich werde in Ungarn sein." Ob als Formel-1-Fahrer, wird sich zeigen...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.