Keine Formel 1: US-Superstar Danica Patrick will in den USA bleiben

Formel 1 2009

— 19.07.2009

Danica Patrick: Keine Formel 1

Während die Entscheidung um die weitere Zukunft von Danica Patrick zwischen NASCAR und IndyCars fallen wird, ist die Formel 1 kein Thema

Die weitere Motorsportzukunft von Danica Patrick ist das große Thema in der US-amerikanischen Silly Season - und sie wird auch dort entschieden werden. Ihre Wahl wird wohl zwischen den IndyCars und der NASCAR fallen, denn die Formel 1 ist für die 27-Jährige weiterhin kein Thema.

"Ich würde sagen, es ist aller Wahrscheinlichkeit nach nicht die Formel 1", erklärte Patrick am Rande der 'ESPY'-Awards in Los Angeles, wo sie zudem bestätigte, dass sie niemals direkt mit dem USF1-Team gesprochen habe. "Ich hatte Gelegenheiten, einen Schritt näher in Richtung Formel 1 zu gehen, aber ich möchte niemanden auf eine falsche Fährte locken. Daran hängt mein Herz nicht."

"Ich kenne Europa, aber ich möchte hier bei meiner Familie, meinen Freunden und in meiner Heimat bleiben." Das wahrscheinlichste Szenario lautet derzeit: Ein Wechsel zu Ganassi und 2010 einige Rennen in der Nationwide-Serie.

Fotoquelle: IMS

Weitere Formel 1 Themen

News

Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Historie

News

Fotostrecke: Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung