Adrian Sutil erwartet eine weitere deutliche Steigerung in Valencia

Formel 1 2009

— 07.08.2009

Valencia: Sutil setzt auf weitere Updates

Adrian Sutil ist zuversichtlich, dass Force India in Valencia noch einen weiteren Schritt nach vorn machen kann - Diesmal soll es dort besser laufen als 2008

Noch knnen sich die Formel-1-Piloten zwei Wochen Pause gnnen, aber dann wird es in Valencia wieder ernst. Force-India-Pilot Adrian Sutil kommt mit groen Erwartungen in die spanische Kstenstadt. Er hofft nicht nur, dass es dort fr ihn diesmal besser luft als bei der Valencia-Premiere 2008. Sondern auch, dass sein Team dort einen weiteren Schritt nach vorn machen kann.

"Im vergangenen Jahr war unsere Rennpace nicht so schlecht, aber im Qualifying hatte ich Probleme mit den Reifen", wird Sutil von 'gpupdate.net' zitiert. Im Rennen selbst schied er allerdings nach gut zwei Dritteln der Distanz wegen eines Ausritts vorzeitig aus: "Es war also nicht das beste Wochenende! In diesem Jahr sollte es in Valencia jedoch ganz gut fr uns laufen. Denn wir haben wieder ein Update am Auto, das uns in Sachen Performance enorm weiterhelfen sollte."

Der Stadtkurs in Valencia gehrt allerdings nicht gerade zu Sutils Lieblingsstrecken: "Im vergangenen Jahr habe ich mich wirklich darauf gefreut, weil ich Stadtkurse eigentlich mag und gute Erinnerungen an Monaco und Macao habe. Das sind richtige Stadtkurse", so der Grfelfinger, der einrumt, dass er von Valencia enttuscht war.

"Die Strecke ist so eben und breit und es gibt keine richtigen Kurven", begrndet Sutil. "Die Strecke ist nicht sehr schwierig, sie ist recht einfach zu fahren. Man muss einfach zufahren und bei manchen Haarnadeln bremsen. Das ist nicht besonders herausfordernd. Krperlich kann es jedoch hart werden, da es dort sehr hei ist."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die grten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung