2010 könnte die Formel 1 wieder auf dem Circuit Gilles Villeneuve gastieren

Formel 1 2009

— 14.08.2009

Montréal: Vertrag vor dem Abschluss?

Der kanadische Grand Prix könnte schon in der kommenden Saison wieder im Rennkalender auftauchen - Montréal will das Rennen zurückhaben

In den vergangenen Tagen und Wochen rückte der Grand Prix von Kanada wieder in den Fokus der Öffentlichkeit. Während Montréal im diesjährigen Kalender der Formel 1 keine Berücksichtigung fand, könnte das Rennen schon im kommenden Jahr wieder an seinem fast traditionellen Juni-Termin ausgetragen werden. Laut Bernie Ecclestone ist die Rückkehr nach Kanada quasi beschlossene Sache.

Nun bestätigte auch Montréals Bürgermeister Gerald Tremblay, dass man sich ernsthaft um die Formel 1 bemühe und dass die Gespräche mit Ecclestone schon bald zu einem erfolgreichen Ende gebracht werden könnten: "Es gibt noch immer einige Verpflichtungen, die wir verfeinern müssen", so Tremblay auf einer Pressekonferenz gegenüber kanadischen Medien.

"Wir wollen, dass Montréal seinen Status als einer der größten Grands Prix der Welt zurückerhält", sagt der Bürgermeister. "Im Augenblick versuchen wir, dieses Abkommen im besten Interesse von Montréal zu finalisieren." Dabei erfährt die kanadische Großstadt offenbar Unterstützung von den Regierungen von Quebec und Ottawa, die sich finanziell an diesem Projekt beteiligen werden.

Diese Hilfe könnte letztendlich entscheidend sein, denn Montreál hatte schon vor geraumer Zeit klar gemacht, das Rennen nicht um jeden Preis wieder auf die Insel im St.-Lorenz-Strom zu holen. Doch Ecclestone will zurück nach Nordamerika - und scheint sich mit den Veranstaltern in Kanada doch noch handelseinig zu werden: Montréal soll angeblich einen neuen Siebenjahresvertrag erhalten.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.