Italienische Medien wollen Felipe Massa in Monza wieder im Ferrari fahren sehen

Formel 1 2009

— 14.08.2009

Massa: Comeback in Monza?

Italienische Medien halten es durchaus für möglich, dass Ferrari-Pilot Felipe Massa nach einer sehr kurzen Verletzungspause in Monza wieder Gas gibt

Knapp drei Wochen sind seit dem heftigen Unfall von Felipe Massa vergangen und der brasilianische Rennfahrer befindet sich nach wie vor auf dem Wege der Besserung. Angesichts der Absage von Michael Schumacher spekulieren italienische Medien nun bereits damit, dass der 28-Jährige schon beim Ferrari-Heimrennen in Monza wieder im Auto sitzen könnte - wenn die Ärzte das Okay geben.

Wie der 'Corriere dello Sport' berichtet, verläuft die Genesungsphase von Massa außerordentlich gut und deutlich schneller, als man dies nach einem Unfall dieses Ausmaßes erwarten würde. Massa, der sich derzeit in seiner brasilianischen Heimat aufhält, soll demnach täglich Fortschritte machen und sei erpicht darauf, schon bald wieder für die italienische Scuderia ins Lenkrad zu greifen, heißt es weiter.

"An Willenskraft fehlt es ihm nicht", ließ Brawn-Pilot Rubens Barrichello in dieser Woche via Twitter ausrichten. Der Brasilianer hatte seinem Landsmann einen Krankenbesuch abgestattet und zeigte sich anschließend erstaunt über die rasche Genesung Massas. Von einem Comeback wollte Barrichello allerdings nicht reden: "Wir müssen uns in Geduld üben", meint der aktuelle WM-Vierte.

Davon scheinen die italienischen Medien derzeit nicht sonderlich viel zu besitzen, denn sie wollen Massa bereits beim Großen Preis von Monza am 13. September 2009 wieder im Rennauto sehen. In Paris soll der 28-Jährige Anfang September eine Untersuchung über sich ergehen lassen, bei der seine Renntauglichkeit überprüft werden soll. Geben die Ärzte grünes Licht, dann könnte Massa starten...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.