Es darf wieder gejubelt werden: Rubens Barrichello gewinnt vor Jenson Button

Formel 1 2009

— 13.09.2009

Vierter Doppelsieg der Saison für Brawn

Rubens Barrichello und Jenson Button überquerten in Monza bereits zum vierten Mal in dieser Saison die Ziellinie auf den Plätzen eins und zwei

Das Brawn-Team kehrte beim Großen Preis von Italien wieder zu jener Stärke zurück, die man vom Beginn der Saison gewohnt war. Nicht zuletzt, weil man die Pole-Position für eine starke Ein-Boxenstopp-Strategie für das Rennen opferte. Und so beendete Rubens Barrichello zum zweiten Mal in dieser Saison ein Rennen als Sieger. Zum vierten Mal freute man sich über den Doppelsieg, denn Jenson Button fuhr als Zweiter über die Ziellinie.

"Monza war für mich schon immer eine großartige Strecke, und es fühlt sich einfach wunderbar an, hier wieder zu gewinnen", so Barrichello. "Wir haben an diesem Wochenende ein paar großartige Entscheidungen getroffen, und die Arbeit, die wir am Freitag leisteten, war der Schlüssel für das heutige Ergebnis. Wir mussten im Qualifying wegen der KERS-Autos strategisch denken, und die Ein-Boxenstopp-Strategie hat sich wirklich bezahlt gemacht."

"Ich hatte einen großartigen Start und kam vor Heikki. Von da an hatte ich die Geschwindigkeit, die wir benötigten, um jene Autos zu schlagen, die vor uns gestartet waren und auf zwei Stopps gesetzt haben."

"Ich möchte mich bei allen in der Fabrik, hier an der Strecke und bei Mercedes-Benz High Performance Engines in Brixworth dafür bedanken, dass sie ein solch großartiges Auto und Motor designt, gebaut und entwickelt haben. Ich fahre ein fantastisches Auto mit einem fantastischen Mercedes-Benz-Motor, und das Team leistet fantastische Arbeit."

"Es wird die kommenden paar Rennen ein guter und gesunder Kampf um die Meisterschaft, und darauf freue ich mich wirklich. Zwei Siege in drei Rennen sind wirklich gut, und ich werde alles geben. Und abschließend möchte ich diesen Sieg meinen beiden Söhnen Eduardo und Fernando widmen, die beide diesen Monat ihren Geburtstag hatten."

"Ich hatte heute ein wirklich gutes Rennen, und es ist ein fantastisches Gefühl, wieder oben auf dem Podium zu stehen", so Button. "Das Team und Rubens haben an diesem Wochenende großartige Arbeit geleistet, Gratulation an Rubens zu seinem zweiten Sieg der Saison. Das Auto hat das Wochenende über sehr gut funktioniert, und die Balance war das gesamte Rennen über gut, was bedeutete, dass ich konstant schnelle Rundenzeiten fahren konnte, wenn es wirklich darauf ankam."

"Die Strategie, die wir am Samstag für das Qualifying ausgewählt hatten, war für uns die perfekte, und ich war in der Lage, auf der ersten Runde vor Heikki zu kommen, was für mein Rennen absolut entscheidend war. Lewis machte im letzten Teil des Rennens hinter mir Druck, aber ich war zuversichtlich, dass ich ihn hinter mir halten kann, und es ist hier sogar mit KERS auf diesem Kurs schwierig zu überholen."

"Wir haben gezeigt, dass der Brawn-Mercedes ein sehr gutes Auto ist. Das ist die Belohnung für die Anstrengungen, die in die Verbesserung während den vergangenen paar Monaten geflossen ist. Es wird ein sehr aufregendes Ende der Saison und eine Herausforderung, auf die wir uns alle freuen."

"Wir sind alle über unser Ergebnis an diesem Wochenende nach zwei sehr starken Fahrten von Rubens und Jenson erleichtert, durch die sie den vierten Doppelsieg der Saison erzielt haben", so Teamchef Ross Brawn. "Wir haben eine Menge sehr talentierter Leute im Team, die dieses Ergebnis möglich gemacht haben, und ich bin mit mit der Art und Weise, wie unser Rennwochenende hier in Monza geplant und durchgeführt wurde, sehr zufrieden."

"Das Auto hat mit wenig Abtrieb gut funktioniert, und der Mercedes-Benz-Motor verlieh uns die auf dieser Hochgeschwindigkeitsstrecke notwendige Kraft. Dieses Wochenende war für Brawn ein großartiges Ergebnis, aber die harte Arbeit ist alles andere als erledigt. Es kommen vier entscheidende Rennen, die den Kampf um die Meisterschaft entscheiden werden. Wir werden morgen wieder in der Fabrik in Brackley sein und freuen uns auf die kommende Herausforderung in Singapur."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.