Lewis Hamilton holte sich den Sieg in der Nacht von Singapur

Formel 1 2009

— 27.09.2009

McLaren-Mercedes freut sich über Nacht-Sieg

Lewis Hamilton holte sich den Sieg in Singapur während Teamkollege Heikki Kovalainen die Ziellinie auf der siebten Position überquerte

Lewis Hamilton gewann den Grand Prix von Singapur, führte 57 der 61 Rennrunden und holte von der Pole Position seinen elften Sieg in der Formel 1. Sein Teamkollege Heikki Kovalainen wurde Siebter. Für die Partnerschaft McLaren-Mercedes ist es der 60. Grand-Prix-Sieg seit 1995, für Mercedes-Benz ist es der 77. Erfolg in der Formel 1 seit 1954 (Kundenteams eingeschlossen).

"Das ist der perfekte Schluss eines fantastischen Wochenendes", jubelte Hamilton. "Es war ein körperlich sehr anstrengendes Rennen, aber für mich lief es problemlos. Ich startete gut und wusste, dass ich länger draußen bleiben konnte als die Jungs hinter mir. So konnte ich das Rennen kontrollieren."

"Über Funk sagte mir das Team etwas über ein kleines Problem mit dem KERS Hybrid, aber im Cockpit hatte ich keine Schwierigkeiten damit; ich musste es nur aus- und wieder einschalten und es funktionierte fehlerlos. Wir hatten uns zuvor ein gutes Ergebnis erhofft; vor allem wollte ich den Ausfall von Monza wieder gut machen - und das hat funktioniert."

"Ich hatte keine Probleme, aber ich konnte einfach nicht schneller fahren", so Kovalainen. "Für das Team war es ein positives Rennen. Die Leistung des Autos war das ganze Wochenende über fantastisch; Lewis' Sieg zeigt das deutlich. Mein Wochenende wurde bereits im gestrigen Qualifying ruiniert, das für mich sehr unglücklich verlief. Immerhin - drei Rennen vor dem Saisonschluss fehlen uns lediglich drei Punkte auf den dritten Platz in der Konstrukteurs-WM."

"Es ist keine Überraschung, wenn ich Lewis' Leistung an diesem Wochenende als fantastisch beschreibe", so Teamchef Martin Whitmarsh. "Nach ein paar kleineren Problemen am Freitag hat das Team die ganze Nacht über sehr hart gearbeitet, um sein Auto vollständig neu aufzubauen, so dass wir nach Lewis' brillanter Pole-Runde den Sieg in Reichweite hatten."

"Es war also ein perfektes Wochenende - Lewis machte heute alles richtig. Zusammen mit dem Team kontrollierte er das Rennen von der Spitze und obwohl Nico Rosberg und Sebastian Vettel zeitweise Druck auf ihn ausübten, blieben wir immer optimistisch."

"Es ist ein großartiger Sieg, für Lewis und für das Team. Es hat die neuen Teile für die jüngsten Verbesserungen unter Zeitdruck zuverlässig und akkurat konstruiert und hergestellt - eine sehr gute Leistung. Ich bin stolz auf das Team wie auf Lewis."

"Heikki hatte gestern im Qualifying Pech, zeigte aber heute eine solide Leistung und holte unter schwierigen Bedingungen wertvolle WM-Punkte für das Team."

"Ein erstklassiger Grand Prix von Lewis und unserem ganzen Team", so Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Lewis machte alles richtig; gestern holte er die Pole-Position und heute gewann er das Rennen. Das Team war in Hochform und baute in der Nacht von Freitag auf Samstag als Vorsichtsmaßnahme nach einem potenziellen Problem mit der Elektrik ein neues Chassis für Lewis auf - und alle bekamen die Belohnung für ihre harte Arbeit inklusive perfekt geplanter und ausgeführter Boxenstopps."

"Heikki wurde Siebter und mehr war nach seinem zehnten Platz im Qualifying nicht drin. Glückwunsch an alle - keiner unserer Konkurrenten erzielte bei diesem so wichtigen Nachtrennen hier in Singapur mehr Punkte als McLaren-Mercedes."

"Dies war der 60. Grand Prix-Sieg von McLaren-Mercedes seit Melbourne 1997, und kein Team holte in den letzten fünf Rennen seit Lewis' Sieg in Ungarn vor zwei Monaten mehr Punkte als wir. Jetzt freuen wir uns auf ein spannendes Saisonfinale mit den letzten drei Grand Prix."

"Glückwunsch an unseren deutschen Freund Timo Glock und Toyota zum zweiten Platz in Singapur; sie waren das ganze Wochenende über stark."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.