Entscheidung gefallen: Ob sich auch 2010 die Formel-1-Trucks zeigen?

Formel 1 2009

— 30.09.2009

Hockenheim: Entscheidung gefallen

Die Hockenheimring GmbH wird am frühen Nachmittag über die Entscheidung bezüglich weiterer Formel-1-Rennen informieren

Als Bernie Ecclestone den vorläufigen Rennkalender 2010 in Umlauf brachte, haben sicherich schon einige deutsche Formel-1-Fans aufgeatmet, denn der Hockenheimring stand auf der Liste. Doch die aktuellen Terminpläne für das kommende Jahr sind längst nicht in Stein gemeißelt, über einem Grand Prix von Deutschland 2010 steht noch immer ein Fragezeichen. Hockenheim ist auf Hilfe vom Land Baden-Württemberg angewiesen.

Die Fraktionen von CDU und FDP im Stuttgarter Landtag hatten zuletzt erneut Kritik an den Rettungsplänen geäußert. "Alle Partner in der Regierung suchen nach einem Weg, um Hockenheim in der Zukunft zu erhalten. Wir sind da noch nicht ganz am Ende des Weges", meinte Wirtschaftsminister Ernst Pfister nach einer weiteren Verhandlungsrunde am Dienstag. Er vertröstete die wartenden Formel-1-Fans noch einmal um "acht oder zehn Tage".

Offenbar ist die Entscheidung jedoch schon gefallen. Die Hockenheimring GmbH hat für 14 Uhr eine Pressekonferenz angekündigt. Im Rahmen dessen will man über die Zukunft der Formel 1 auf der traditionsreichen Strecke informieren. "Als Gesprächspartner erwarten Sie der Oberbürgermeister der Stadt Hockenheim, Herr Dieter Gummer, sowie die Geschäftsführer der Hockenheim-Ring GmbH, Herr Georg Seiler und Herr Dr. Karl-Josef Schmidt", heißt es in einer entsprechenden Einladung.

Dass an dieser Pressekonferenz kein Vertreter der Landesregierung teilnimmt, macht zunächst stuztig. Immerhin ist die Stadt Hockenheim, die in den vergangenen Jahren allein für die Millionenverluste gerade stehen musste, auf Mittel aus Stuttgart angewiesen. Kein Geld vom Land, kein weiterer Grand Prix - so einfach ist die Rechnung. Sogar Formel-1-Boss Bernie Ecclestone war Hockenheim angeblich zuletzt erheblich entgegen gekommen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung