Vor heimischer Kulisse präsentierte sich Kazuki Nakajima besonders stark

Formel 1 2009

— 02.10.2009

Williams: Nakajima stark im heimatlichen Regen

Auch bei Williams drehte sich am Freitag in Suzuka alles um die Reifen - Kazuki Nakajima kam im Regen dabei besonders gut klar

Nico Rosberg war zu Beginn der Saison der König der Freien Trainings, in Suzuka war es nun Kazuki Nakajima, der im Williams mit guten Zeiten aufhorchen ließ. Der Japaner möchte vor allem in seiner Heimat glänzen und legte dafür mit den Rängen zwei und fünf einen guten Auftakt hin. Rosberg begnügte sich mit den Positionen zehn und 16.

"Es ging heute nur darum, die Reifen zu testen, um ein Verständnis dafür zu bekommen, bei welchen Bedingungen man wechseln sollte und wie die Regen- und Intermediate-Reifen vom Verschleiß her funktionieren", so Rosberg. "Klar war, dass die Regenreifen recht schnell kaputt waren, als die Strecke abtrocknete. Mit den Daten von beiden Autos wissen wir nun recht genau, was vor sich geht."

Auch wenn Nakajima schnell war, besseres Wetter hätte auch er bevorzugt. "Vom Wetter her war es nicht gut, aber vom Ergebnis her schon", so der Japaner. "Viele Runden fuhren wir nicht, aber wir hatten eine gute Basis, um unser Potenzial hier bei nassem Wetter auszuloten. Es sieht ganz gut aus, hoffentlich sind wir auch morgen in einer ähnlichen Position - doch dann bitte im Trockenen."

"Was fahrende Autos angeht, war es wegen des Wetters ein ereignisloser Tag", erklärte Technikchef Sam Michael. "Wir testeten Regen- und Intermediate-Reifen und das Regensetup. Nun bereiten wir die Autos mit neuen Motoren und Getrieben auf das Qualifying vor. Bei den Getriebeabstufungen müssen wir besonders achtsam sein, denn wir sind ja heute nicht im Trockenen gefahren."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Testauftakt in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Mercedes mit erster Rennsimulation!

News

Formel-1-Live-Ticker: Erstes größeres Problem bei Ferrari?

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung