Sebastian Vettel geht als klarer Favorit in den Grand Prix von Japan

Formel 1 2009

— 03.10.2009

Benzinmengen: Vettel klarer Favorit

Sebastian Vettel ist auch nach Veröffentlichung der Startgewichte klarer Favorit auf den Sieg in Suzuka - Podestchance für Nick Heidfeld

"Wir müssen keine Angst haben", sagte Christian Horner selbstbewusst, bevor die Startbenzinmengen für den morgigen Grand Prix von Japan in Suzuka bekannt gegeben wurden - und der Red-Bull-Teamchef sollte recht behalten: Polesetter Sebastian Vettel hat von den Siegesanwärtern am meisten Benzin in seinem RB5 .

Vettel wird voraussichtlich bis in die 17. Runde fahren können und gleichzeitig mit WM-Leader Jenson Button an die Box kommen. Letzterer steht aber weit hinten und hat keine realistischen Chancen auf den Sieg. In der Startaufstellung unmittelbar hinter Vettel stehen Jarno Trulli und Lewis Hamilton, doch die beiden haben um eine geschätzte Benzinrunde weniger Treibstoff im Tank.

Noch um eine Runde schwerer als Vettel ist Nick Heidfeld, der durch diverse Strafen auf Startplatz vier aufrückt und sich damit sogar eine Chance auf das Podium ausrechnen darf, wenn er einen guten Start erwischt und Trulli und Hamilton im ersten Stint folgen kann. Am allerschwersten war von den Top 10 jedoch Heikki Kovalainen: Sein Sprit könnte bis in Runde 23 reichen.

All jene Fahrer, die nach Runde 23 zum ersten Mal stoppen müssen, könnten theoretisch auf eine Einstoppstrategie setzen. Eigentlich gelten zwei Boxenstopps als Standard. Außerdem sind die Startgewichte von Timo Glock und Mark Webber, die aus der Boxengasse starten müssen, noch nicht bekannt, weil für sie keine Parc-Fermé-Regeln gelten.

Voraussichtlicher erster Boxenstopp*:

Runde 14: Adrian Sutil
Runde 16: Jarno Trulli, Lewis Hamilton
Runde 17: Sebastian Vettel, Jenson Button
Runde 18: Nick Heidfeld, Rubens Barrichello, Kimi Räikkönen
Runde 19: Giancarlo Fisichella, Sébastien Buemi
Runde 23: Heikki Kovalainen
Runde 26: Jaime Alguersuari, Vitantonio Liuzzi
Runde 27: Nico Rosberg, Robert Kubica
Runde 29: Fernando Alonso
Runde 30: Romain Grosjean
Runde 31: Kazuki Nakajima

* Angaben ohne Gewähr

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.