Nico Rosberg darf seinen fünften Platz in Suzuka also doch behalten

Formel 1 2009

— 04.10.2009

Offiziell: Keine Strafe gegen Rosberg

Nico Rosberg darf seinen fünften Platz in Suzuka doch behalten, damit bleibt auch die Konstrukteurs-WM weiterhin offen

Eine Zeit lang sah es so aus, als würde Brawn noch heute am Grünen Tisch den Konstrukteurstitel 2009 gewinnen, doch die erste WM-Entscheidung ist vorerst vertagt: Nico Rosberg darf seinen fünften Platz trotz einer Beschwerde von Jenson Button behalten - offenbar wegen einer kleinen technischen Panne.

Als nach dem Unfall von Jaime Alguersuari das Safety-Car auf die Strecke kam, steuerte Rosberg sofort die Williams-Box an. Während der Gelbphase müssen sich die Fahrer aber strikt an die minimalen Sektorenzeiten halten, die ihnen am Display angezeigt werden. Das soll Rosberg nicht getan haben - nur so sei zu erklären, so Button, dass der Deutsche nach dem Boxenstopp deutlich vor dem Brawn-Duo wieder auf die Strecke kam.

Rosberg und sein Technikchef Sam Michael wurden daher zur Rennleitung zitiert und vernommen. Außerdem wurden Telemetriedaten, GPS-Aufzeichnungen und TV-Bilder studiert. Dabei kamen die Rennkommissare zu dem Ergebnis: Die Warnung, dass das Benzin bald ausgeht, hat die Geschwindigkeitswarnung auf dem Display überschrieben. Somit konnte Rosberg diese gar nicht sehen.

Der Fahrer habe aber angemessen auf die gelben Flaggen reagiert, wie Williams über die Telemetriedaten nachweisen konnte, daher wurde nachträglich keine Strafe verhängt. Somit bleibt auch die Konstrukteurs-WM offen, wenn auch nur auf dem Papier: Das Brawn-Team braucht in São Paulo oder Abu Dhabi nur noch einen halben Punkt, um eine endgültige Entscheidung gegen Red Bull herbeizuführen...

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Red Bull: Piloten werden ungeduldig

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.