Felipe Massa wird in der kommenden Woche in einem Ferrari F2007 fahren

Formel 1 2009

— 07.10.2009

Massa: Erst Barcelona, dann Interlagos

Felipe Massa verbrachte am Mittwoch einen weiteren Tag im Simulator von Ferrari - Warum am Freitag Untersuchungen unter den Augen der FIA?

Felipe Massa fährt in Interlagos! Was zunächst nach einer Sensation klingt, ist in Wirklichkeit gar keine. Der Brasilianer verbrachte auch am Mittwoch viele Stunden im Simulator der Scuderia und fuhr im Zuge dessen zunächst - wie am Vortag - einige Runden auf der virtuellen Strecke von Barcelona, bevor er sich anschließend seiner Heimstrecke in Interlagos widmete, wo Massa bereits zweimal siegen konnte.

Während der Simulationen hatte der offenbar fast vollständig genesene Ferrari-Pilot seinen Fahrzeugingenieur Rob Smedley und Performancetechniker Giuliano Salvi an seiner Seite. Das Trio wollte offenbar im Simulator in Modena erste ernsthafte Arbeiten verrichten. Am Donnerstag steht für Massa ein Treffen mit vielen Ferrari-Mitarbeitern auf dem Programm, am Mittag folgt ein Internetchat mit den Fans.

Am Freitag soll Massa nach Paris fliegen, um sich dort vor den Augen der FIA einer medizinischen Untersuchung zu unterziehen. Dieser Schritt wirft die Frage auf: Warum macht Massa dies zum jetzigen Zeitpunkt? Wenn der Vizeweltmeister in der aktuellen Saison - wie immer wieder von Ferrari beteuert - ohnehin nicht mehr zum Einsatz kommen soll, dann ist eine solche Untersuchung voraussichtlich nicht nötig. Die Piloten werden vor dem Start in die neue Saison ohnehin noch einmal gecheckt.

Massa selbst hatte angemerkt, dass er sich durchaus in der Lage fühle, spätestens am Rennwochenende in Abu Dhabi wieder im Auto zu sitzen. Bahnt sich also tatsächlich ein schnelles Comeback an? Fest steht, dass der Brasilianer in der kommenden Woche erstmals wieder im Formel-1-Auto testen wird. Im Fahrzeug des Jahrgangs 2007 mit GP2-Reifen von Bridgestone sollen womöglich schon am Montag erste Runden absolviert werden.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.