Besänftigt: Ari Vatanen hat seine Klage gegen die FIA zurückgezogen

Formel 1 2009

— 20.10.2009

FIA lenkt ein: Vatanen besänftigt

Bei einem Treffen haben sich Max Mosley und Ari Vatanen auf die Wahlmodalitäten für 23. Oktober geeinigt - Gerichtsverfahren damit eingestellt

Vergangene Woche reichte Ari Vatanen beim Tribunal de Grande Instance in Paris Klage gegen die FIA ein. Der ehemalige Rallye-Weltmeister war verärgert über einige Modalitäten für die Wahl des neuen FIA-Präsidenten am kommenden Freitag. Unter anderem sorgte er sich wegen personalisierter Umschläge für die Stimmzettel um den geheimen Charakter der Abstimmung.

Heute fand unter dem Vorsitz des scheidenden FIA-Präsidenten Max Mosley ein Treffen statt, bei dem auch Vatanen und sein Gegenkandidat Jean Todt anwesend waren. Dabei konnte man sich offenbar auf Wahlmodalitäten einigen, die für beide Seiten akzeptabel sind. Die FIA bestätigte dies in Form einer Pressemitteilung und erklärte außerdem, dass Vatanen seine Klage zurückgezogen habe.

Unter anderem wurde beschlossen, dass die Wahl wie geplant von einem Notar überwacht wird. Außerdem wird es eine abgeschlossene Wahlkabine geben, in der die stimmberechtigten Delegierten ihre Stimmzettel markieren dürfen, wenn sie das wollen.

Darüber hinaus einigten sich beide Kandidaten darauf, dass jeder von ihnen am Freitag eine maximal 15-minütige Rede vor der abstimmenden FIA-Generalversammlung halten darf. Todt wird dabei vor Vatanen auf die Bühne gehen.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.