So könnte der erste Formel-1-Silberpfeil seit 1955 in diesem Jahr ins Rennen gehen

Formel 1 2010

— 06.01.2010

Mercedes-Präsentation in Stuttgart?

Der erste Silberpfeil der Neuzeit könnte noch im Januar im Mercedes-Museum in Stuttgart vorgestellt werden - Namensfindung offenbar abgeschlossen

Am 1. Februar wird das neue Mercedes-Werksteam den Testbetrieb zur neuen Rennsaison aufnehmen, doch schon wenige Tage vorher wird sich der Rennstall der Öffentlichkeit präsentieren. Wie unsere Kollegen von 'sport.rtl.de' in Berufung auf 'Sport Bild' berichten, sollen der neue Silberpfeil sowie die beiden Piloten Nico Rosberg und Michael Schumacher in Stuttgart vorgestellt werden.

Als Termin für die offizielle Enthüllung des neuen Rennwagens wird der 25. Januar 2010 genannt - und auch die Location steht offenbar bereits fest: Die Präsentation des ersten Formel-1-Werksautos von Mercedes seit 1955 soll im Stuttgarter Museum abgehalten werden, wo bereits zahlreiche Fahrzeuge aus der Rennsportvergangenheit der Schwaben eine neue Heimat gefunden haben.

Einen Namen hat der neue Rennwagen angeblich ebenfalls schon erhalten: Das jüngste Fahrzeug aus der Feder von Teamchef Ross Brawn soll die Bezeichnung "Mercedes-Petronas RB 1" erhalten, womit der Titelsponsor des Teams und der geistige Vater des Automobils in den Namenszug integriert würden. Eine offizielle Bestätigung des Namens und des Termins steht bislang aber noch aus.

Fotoquelle: Mercedes

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung