Lewis Hamilton begegnet dem Duell gegen Jenson Button mit Humor

Formel 1 2010

— 12.01.2010

Hamilton ist "nur die Nummer zwei"

Lewis Hamilton betrachtet das bevorstehende Teamduell gegen Weltmeister Jenson Button mit Humor: "Er ist der Champion, nicht ich"

Die kommende Formel-1-Saison bietet zweifellos viele spannende Zutaten. Eine der Hauptattraktionen - neben dem Comeback von Michael Schumacher - drfte das neue teaminterne Duell bei McLaren-Mercedes werden. Weltmeister Jenson Button hat dem Ex-Brawn-Rennstall den Rcken gekehrt und bei der Mannschaft aus Woking angeheuert. Dort trifft der Champion von 2009 auf den Titeltrger von 2008, Lewis Hamilton.

"Er ist der Champion, nicht ich", so Hamilton im britischen Fernsehsender 'ITN'. Lchelnd fgte der 25-Jhrige hinzu: "Ich bin nur die Nummer zwei." Humorvoll beschrieb der Weltmeister von 2008 somit nur die Tatsache, dass er als Startnummer eine zwei auf dem MP4-25 haben wird, whrend der amtierende Champion die Startnummer eins mit ins Team bringt. Von einer Hackordnung war sicherlich nicht die Rede.

"Wir sind sicherlich auf hnlichem Niveau, wobei ich aber bereits ein paar Jahr lnger im Team bin", meint Hamilton zur aktuellen Situation. "Das Team arbeitet unter Hochdruck daran, ihn mglichst schnell einzugliedern." Als Vorteil sehe er fr sich jedoch die anhaltende Entwicklung des neuen Autos. "Ich habe mich in die Entwicklung seit September intensiv eingebracht."

"Von Jahr zu Jahr bringe ich mich mehr in die Entwicklung ein", beschreibt der Brite, der nach der Trennung vin Nicole Scherzinger nun wieder solo ist. "Gott sei Dank hatte ich beim letztjhrigen Auto nicht viel Anteil", ergnzt Hamilton mit Blick auf den verkorksten Saisonauftakt im vergangenen Jahr. "Aber bei der konstanten Verbesserng des Wagens habe ich mitgearbeitet. Ich war oft in der Firma und es wurde besser und besser."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Vettel-Zwischenfall: Was im TV-Bild nicht zu sehen war

News

Exklusiv: Sainz' Renault-Wechsel sorgt fr Formel-1-Erdbeben

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen gnstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung