Stirling Moss musste seine Karriere 1962 nach einem Crash in Goodwood beenden

Formel 1 2010

— 16.01.2010

Moss sieht Probleme für Schumacher

Rennlegende Stirling Moss sieht Michael Schumacher nicht als Titelkandidaten 2010: Alonso und Vettel kaum zu schlagen

Michael Schumacher macht keine halben Sachen. Das sensationelle Comeback des Rekordweltmeisters wird kein kurzes Gastspiel, sondern der 41-Jährige unterzeichnete bei Mercedes gleich für drei Jahre. Schumacher hat als klares Ziel den Gewinn seines achten Weltmeistertitels ausgerufen. Die spannende Frage lautet: Kann der Superstar nach drei Jahren Pause die jungen Wilden wie Hamilton, Vettel und Co. schlagen?

"Ich bin nicht sicher", sagt Rennlegende Stirling Moss. "Ich finde, sein Comeback ist sehr mutig, aber natürlich gut für den Sport. Er geht zum meiner Meinung nach besten Team. Aber um Vettel und Alonso zu schlagen, muss er schon alles aufbieten", meint der Brite, der als erfolgreichster Formel-1-Pilot aller Zeiten gilt, der nie einen Titel gewinnen konnte. Moss ist nicht gerade ein großer Fan von Schumacher.

Er sehe das Problem, dass der Kerpener sich nie einer echten Herausforderung gestellt habe, so Moss: "Er hatte nie eine wirklich schnelle Nummer zwei im Team. Es ist aber der beste Weg, den Speed eines Fahrers zu erkennen, indem man ihn am zweiten Piloten misst. Er hatte Rubens an seiner Seite. Der ist ein netter Kerl und auch schnell, aber man zählte ihn nie zu den allerschnellsten Piloten. Sogar der hat Schumacher manchmal geschlagen."

"Ich persönlich glaube nicht, dass er den Titel gewinnen wird", stellt Moss noch einmal unmissverständlich klar. "Ich tippe auf Vettel oder Alonso. Das Comeback von Michael ist gut für den Sport, aber ich denke, dass er nicht gut beraten war." Auch Jenson Button hat Moss offenbar nicht auf der Rechnung. "Jenson ist ein toller Weltmeister, allein schon wegen seiner offenen Art. Aber er hat in diesem Jahr einen Höllenjob vor sich, geht in die Höhle des Löwen, zu Lewis Hamilton. Lewis, Alonso und Vettel sind für mich die Schnellsten."

Fotoquelle: crashPA/xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.