Jenson Button möchte auch im Dress von McLaren-Mercedes schnell feiern

Formel 1 2010

— 22.01.2010

Buttons Schlachtplan: Wiederholung von 2009

McLaren-Mercedes-Neuzugang Jenson Button will die neue Saison beginnen wie 2009: "Wer das erste Rennen gewinnt, der gewinnt auch meist den Titel"

Jenson Button kommt als amtierender Champion zu McLaren-Mercedes und will dort sofort an die Leistungen des Vorjahres anknüpfen. Der Brite hatte 2009 die Grundlage für seinen späteren Titelgewinn in den ersten zehn Wochen der Saison gelegt. Aus den ersten sieben Rennen des Jahres holte der damalige Brawn-Pilot sechs Siege und erarbeitete sich einen großen Vorsprung, von welchem er im restlichen Jahr zehrte.

Einen ähnlichen Schlachtplan hat sich Button für die neue Saison zurechtgelegt. "Ich möchte sofort zu Beginn die bestmöglichen Resultate mit dem neuen Auto einfahren", erklärt der amtierende Weltmeister in der britischen 'The Sun'. Er erklärt: "In den vergangenen Jahren hat meist der Fahrer den Titel geholt, der auch das erste Rennen für sich entscheiden konnte."

Der neue Teamkollege von Lewis Hamilton möchte gleich ab dem ersten Rennen am 14. März in Bahran zur Stelle sein. "Man kann in den ersten Grands Prix der Saison sehr wichtige Punkte holen, wenn andere Leute noch Fehler machen oder sie noch nicht auf alle Szenarien perfekt vorbereitet sind", beschreibt Button, der 2009 aus den letzten zehn Rennen keinen einzigen Sieg und nur zwei Podestplätze holte.

Fotoquelle: Brawn

Weitere Formel 1 Themen

News

Fotostrecke: Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Geschichte

News

Die hässlichsten Ideen der Formel-1-Historie

News

Formel-1-Gehälter 2017: Wer wie viel verdient

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung