Eigentlich wollte man den neuen Williams FW32 erst in Valencia zeigen

Formel 1 2010

— 28.01.2010

Neuer Williams gesichtet: Hülkenberg am Steuer

Der neue Williams FW32 ist am frühen Morgen beim Shakedown in Silverstone gesichtet worden: Kaum Ähnlichkeiten mit dem Vorgänger

Nico Hülkenberg hat den neuen Williams FW32 am Donnerstag erstmals in Silverstone auf die Strecke gebracht. Der junge Deutsche durfte den Shakedown mit dem neuen Modell der britischen Traditionsmannschaft bei winterlichen Temperaturen durchführen. Eine offizielle Präsentation des Formel-1-Boliden von Williams ist bislang nicht geplant. Sicher ist nur, dass Rubens Barrichello am kommenden Montag mit dem Wagen beim Test in Valencia ausrücken wird.

Die Kollegen von 'Autosport' konnten jedoch ein erstes Foto vom FW32 zeigen. Dabei fällt auf, dass der Neuwagen optisch nur sehr wenige Gemeinsamkeiten mit seinem Vorgänger aufweist. Williams hat - ebenso wie Ferrari beim neuen F10 - die hohe Nase des letztjährigen Red Bull zum Vorbild genommen. Williams-Technikdirektor Sam Michael hatte unlängst erklärt, dass man bei der Entwicklung des FW32 nur wenige Ideen aus dem Vorjahr übernommen habe.

Diese Ankündigung wird beim Blick auf den FW32 vollends bestätigt. Die Seitenkästen des neuen Boliden setzen vorne sehr hoch an, fallen am Heck deutlich ab. Hierdurch soll möglicherweise der Luftstrom in Richtung Diffusor optimiert werden. Beim Shakedown am frühen Morgen in Silverstone waren auf dem blauen Fahrzeug zwar Philips, Oris und RBS zu sehen, die weiteren Sponsorenaufkleber fehlten jedoch noch.

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.