Viel Erfahrung: Rubens Barrichello startet im März in seine 18. Formel-1-Saison

Formel 1 2010

— 05.02.2010

Barrichello: "Eine ganz neue Erfahrung"

Rubens Barrichello kann nach eigener Aussage mit seinen Erfahrungen von 1993 nichts mehr anfangen: Kein Vorteil in Zeiten des Tankverbots?

Michael Schumacher und Rubens Barrichello haben ihren Konkurrenten in der kommenden Saison etwas voraus. Die beiden erfahrenen Formel-1-Piloten kennen das Gefühl voller Benzinlast im Auto aus dem Jahre 1993. Damals war Nachtanken während des Rennens ebenso verboten, wie es ab 2010 wieder der Fall sein wird. "Das ist lang her", sagt Barrichello und muss dabei lächeln. "Das wird in diesem Jahr anders sein als damals."

Zwischen 1994 und 2009 gehörten die Tankstopps zum täglichen Renngeschäft, ab der neuen Saison entfällt dieses Spektakel an der Box. "Man kann noch gar nicht einschätzen, wie sich das auswirken wird", sagt Grand-Prix-Veteran Barrichello. Der Williams-Neuzugang erklärt: "Für uns Fahrer wird das sicherlich kein Spaß, zu Beginn des Rennens mit 160 Kilogramm Benzin an Bord fahren zu müssen."

Das hohe Gewicht werde beim Rennstart den Fahrspaß schmälern, meint der Brasilianer: "Wir sind in den ersten Runden ungefähr vier Sekunden langsamer. Und wenn ein Fahrer eines nicht mag, dann ist es langsamer zu sein. Man muss dann einen anderen Fahrstil wählen, eine andere Herangehensweise. Das ist eine Herausforderung. Auch für mich wird es eine neue Herausforderung."

Für seine Erfahrungen aus der Debütsaison 1993 mit dem damaligen Jordan-Team könne er sich nichts kaufen. "Es wird ganz, ganz anders sein als 1993. Das sind heutzutage völlig andere Autos. Damals hattest du nicht so viel Abtrieb. Wir sind früher wirklich noch deutlich mehr um die Kurven gedriftet. Heutzutage hängt alles von der Aerodynamik ab, du kannst dir keine Rutscher mehr erlauben. Ich persönlich freue mich vielmehr auf die Qualifikation, weil wir endlich wieder ganz leicht fahren können."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Red Bull: Piloten werden ungeduldig

News

Formel-1-Aus droht: Manor bestätigt erneute Insolvenz

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.