Ein weiteres Zwischenziel ist erreicht: Der Lotus T127 wird derzeit in Jerez getestet

Formel 1 2010

— 17.02.2010

Fernandes: "Haben noch Sponsoren in der Pipeline"

Lotus-Teamoberhaupt Tony Fernandes über das Standing seines Rennstalls und die Sponsorenlage bei seinem neuen Lotus-Formel-1-Team

In der vergangenen Woche stellte das Lotus-Team seinen ersten Rennwagen vor, nun ist das in Grün gehaltene Formel-1-Fahrzeug bereits auf der Teststrecke unterwegs: Ersatzpilot Fairuz Fauzy bestreitet am Mittwoch die ersten Probefahrten mit dem neuen T127 und stellt das Rennauto im spanischen Jerez auf die Probe. Dies ist ein weiterer Schritt für Lotus auf dem Weg in die Formel 1.

Aus diesem Grund zeigt sich Teamchef Tony Fernandes gegenüber 'Reuters' überaus zufrieden mit dem bisherigen Auftreten seines Rennstalls: "Man hat mir gesagt, dass wir den größten Launch des Jahres veranstaltet haben. Das unterstreicht unsere Möglichkeiten", findet der malaysische Geschäftsmann. "Ich bin mir sicher, wir werden die richtigen Personen anziehen, damit diese uns unterstützen."

Das neue Lotus-Team hat zwar schon einige Geldgeber für das Formel-1-Projekt auftreiben können, noch weisen die Rennwagen der beiden Stammpiloten Heikki Kovalainen und Jarno Trulli aber einige Stellen auf, die noch mit Werbung versehen werden können. Fernandes ist sich sicher: Sobald der T127 erst einmal auf der Rennstrecke unterwegs ist, wird das Interesse an Lotus nochmals kräftig ansteigen.

"Die Leute sehen nun ein richtiges Rennauto und den enormen Aufwand, den wir in dieses Projekt stecken", so der Malaysier. "Es geht nicht nur darum, Sticker auf Fahrzeuge zu kleben. Es gibt viele Möglichkeiten, Einnahmen zu erzielen. Im Augenblick wollen wir nicht allzu viele Worte darüber verlieren. Wir haben noch andere Sponsoren in der Pipeline. Die Leute werden eben nicht müde, sich Sport anzuschauen."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.