Will in die Formel 1: José María López hat sein Ziel nicht aus den Augen verloren

Formel 1 2010

— 16.03.2010

López ist "bereit für ein neues Projekt"

José María López ist mit seiner frühzeitigen Vertragsunterschrift bei US F1 auf die Nase gefallen: "Denke nicht darüber nach, ob ich hereingelegt wurde"

José María López ist nach seinem geplatzten Formel-1-Einstieg mit US F1 zwar enttäuscht, aber nicht am Boden zerstört. Der Argentinier schielt nach wie vor auf ein Engagement in der Königsklasse, obwohl er in in den vergangenen Monaten 800.000 US-Dollar (umgerechnet rund 580.000 Euro) verloren hat. Das Geld hatte er an US F1 überwiesen und nie wiedergesehen. "Ich habe den Leuten vertraut", sagt der 26-Jährige. "Ich habe es selbst zu verantworten und denke jetzt nicht darüber nach, ob man mich hereingelegt hat."

Der argentinische Pilot mit dem Spitznamen "Pechito" war nicht der einzige, der bis zuletzt an das Projekt US F1 geglaubt hatte. "Alle haben ihnen die angeblichen Fortschritte doch geglaubt", erklärt López in argentinischen Medien. "Aber es gab auch Dinge, die nicht ganz so waren, wie sie uns versprochen wurden. Bei meinem Besuch in Charlotte habe ich einige Sachen entdeckt, die nicht ganz zu den Worten passten. Aber ich habe dennoch an das Projekt geglaubt."

Der 26-jährige Rennfahrer bereitet sich in seiner Heimat auf eine weitere Saison in der argentinischen Tourenwagenmeisterschaft vor. Die Formel 1 verliert er dennoch nicht aus dem Blickfeld. "Aber wenn wir etwas in der Formel 1 machen, dass muss es eine sichere Zukunft haben", so López, der zeitweise als dritter Pilot bei HRT gehandelt wurde. "Die Seriösität muss gewährleistet sein. Ich bin auf jeden Fall bereit für ein neues Projekt."

Fotoquelle: GP2/LAT

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.