Sebastian Vettel vor Mark Webber: Red Bull feierte einen Doppelsieg in Sepang

Formel 1 2010

— 06.04.2010

Marko: "Der Druck ist weg"

Red-Bull-Konsulent Helmut Marko ist erleichtert: Im dritten Anlauf gelang Sebastian Vettel der erste Saisonsieg - "Wir stehen in der WM viel besser da"

In Bahrain wurde Sebastian Vettel von einer defekten Zündkerze eingebremst, in Australien machte erneut die Technik schlapp: Statt mit zwei Siegen im Gepäck reiste Vettel daher nur mit einer handvoll WM-Punkte nach Malaysia, erlebte dort allerdings ein problemloses Wochenende. Red-Bull-Konsulent Helmut Marko ist froh darüber, dass die Negativserie damit ein glückliches Ende gefunden hat.

"Das war für das gesamte Team sehr wichtig", wird der ehemalige Rennfahrer von der 'Kleinen Zeitung' zitiert. "Der Druck ist jetzt einfach weg", sagt Marko nach dem Großen Preis von Malaysia. "Nach den ersten beiden Rennen hat man uns viele Dinge angedichtet. Die technischen Defekte entstanden aber durch viele verschiedene Umstände, hinter denen kein System steckte."

Kaum hatte Red Bull die verschiedenen Baustellen im Griff, fegten die beiden RB6-Boliden in Sepang vorneweg und holten einen souveränen Doppelsieg. "Wenn man vorne ist, scheint alles so einfach zu sein", gibt ein erleichterter Marko zu Protokoll, fügt im Hinblick auf Vettels Leistung aber hinzu: "Sebastian ist gegenüber dem Vorjahr in allen Bereichen besser geworden", so der Red-Bull-Konsulent.

Damit auch das Team ein solches Urteil erhalten kann, werden hinter den Kulissen bereits einige Modifizierungen vorbereitet. "Wir stehen in der WM viel besser da, haben aufgeholt", erklärt Marko abschließend. "Es gibt auch neue Entwicklungen, die wir im Plan haben. Wir bleiben also nicht stehen", so der frühere Formel-1-Pilot. "Jeder möchte den Titel gewinnen und das spüren auch die Fahrer."

Fotoquelle: xpb.cc

Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.