Wo Red Bull eine Formel-1-Show macht, da bleiben Spuren auf der Straße

Formel 1 2010

— 08.04.2010

Red Bull auf großer Tournee

Red Bull hat für dieses Jahr insgesamt 13 Events mit dem Showcar geplant: Von Kolumbien über Albanien nach Polen

Red Bull präsentiert sein Formel-1-Engagement nicht nur auf den 19 Grand-Prix-Strecken des aktuellen Rennkalenders. Die Österreicher sind auch abseits der Formel-1-Wochenenden immer wieder im Einsatz. Mal zeigt man einen Vorjahreswagen mit Spikes ausgestattet im winterlichen Kanada, mal rast man (wie 2009) über neu gebaute Brücken in Indien.

Das Showprogramm 2010 von Red Bull bringt bereits am kommenden Wochenende ein weiteres Highlight. David Coulthard wird in der kolumbianischen Hauptstadt Bogota für guten Sound und Gummi auf den Straßen sorgen. Im Jahr 2010 sind zwölf weitere Events geplant. Unter anderem kommt man mit dem Formel-1-Auto in die Dominikanische Republik, nach Griechenland, Albanien und Russland.

Die Showtermine in der Übersicht:
10. April - Kolumbien (Bogota)
24. April - Italien
03. Mai - Albanien
22.-23. Mai - Dominikanische Republik
05.-06. Juni - Niederlande (Zandvoort)
19-20. Juni - Griechenland
02. Juli - Großbritannien (London)
03.-04. Juli - Großbritannien (Goodwood)
31. Juli - Russland
07.-08. August - Niederlande (Assen)
17. August - Tschechische Republik
01. September - Litauen
04.-05. September - Polen

Fotoquelle: Frits van Eldik

Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die dominantesten Autos der Formel-1-Geschichte

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

News

Fotostrecke: Die größten Hassduelle der Formel-1-Geschichte

News

Formel 1 Ungarn 2017: Teamorder-Diskussionen bei Vettel-Sieg

Diesen Beitrag empfehlen

Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.


Kfz-Versicherung