Hamilton kassiert von der Rennleitung ebenso eine Verwarnung wie Vettel

Formel 1 2010

— 18.04.2010

Nach Boxen-Duell: Hamilton und Vettel verwarnt

Sebastian Vettel über das Duell mit Lewis Hamilton in der Boxengasse, und warum er sich wundert, dass der Brite sich nicht hinter ihm einreihte

Der zeitgleiche Boxenstopp von Lewis Hamilton und Sebastian Vettel beim Großen Preis von China sorgt weiter für Diskussion. Die Rennleitung kündigte an, den Vorfall nach dem Rennen zu untersuchen. Die beiden waren von ihren Teams praktisch zeitgleich losgelassen worden und fuhren nebeneinander durch die Boxengasse, wobei der Red Bull Racing-Pilot etwas vor seinem Widersacher lag.

"Bei dem Boxenstopp lag ich vorne, ich weiß nicht, warum er so heiß darauf war, mich zu berühren", so Vettel im Interview mit der 'BBC'. "Ich hoffte, dass ich dadurch keine Plattfuß erhalte. Ich verstehe es wirklich nicht, denn ich lag ein wenig vom. Auf der Strecke stellte sich heraus, dass er sowieso etwas schneller war, wir müssen abwarten."

'Sky'-Formel-1-Experte Marc Surer kommentierte das folgende Abdrängen Hamiltons durch Vettel rechts neben die Boxengassendurchfahrt: "Man sagt immer, der Vettel ist ein netter Mensch außerhalb des Cockpits. Hier hat er bewiesen, dass er innerhalb des Cockpits nicht unbedingt nett ist."

Die Rennleitung fällte schnell eine Entscheidung. Hamilton, der Vettel schon in der Einfahrt zu Boxengasse in einem riskanten Manöver überholt hatte, wurde von der Rennleitung ebenso wegen "gefährlichen Fahrens" verwarnt wie Vettel, der Hamilton zur Seite gedrängt hatte.

Zuvor hatte Hamilton bereits in einem Interview erklärt, dass er die Situation - abgesehen von Vettels Abdrängen - als fair erachtet. Auch Teamchef Martin Whitmarsh rechnete nicht damit, dass sich die Rennleitung für eine Strafe entscheidet.

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.