Die Formel 1 hat 2010 einen neuen Trend: Schnorcheln ist angesagt

Formel 1 2010

— 29.04.2010

Die F-Schacht-Schlacht: Wer bekommt es hin?

Fast alle Formel-1-Teams arbeiten unter Hochdruck an einem F-Schacht-System nach dem Vorbild von McLaren: Viele Optimierungen notwendig

McLaren wird seinen Vorteil auf langen Geraden wohl noch einige Wochen behalten können. Bislang ist es weder Ferrari noch anderen Teams gelungen, das F-Schacht-System der Briten funktionsfähig zu kopieren. Sauber brachte als erste Mannschaft ein entsprechendes System, doch die Schweizer konnten davon bislang nicht profitieren. Ferrari, Mercedes und Co. stecken in der Detailarbeit. Möglicherweise wird man erste Versionen im Barcelona-Rennen einsetzen.

"Wir arbeiten daran", sagt Mercedes-Teamchef Ross Brawn. "Wir wollen es in Barcelona oder Istanbul am Auto haben, denn in Monaco bringt es gar nichts. Es ist wirklich kompliziert, es funktionsfähig zu gestalten." Auch bei Ferrari hat man das Grundprinzip sofort verstanden, allerdings ist die Umsetzung schwierig. "Das System ist nicht einfach", gibt Fernando Alonso zu Protokoll. "Aber die Jungs arbeiten mit Vollgas daran."

Während Ferrari erste Versuche bereits hinter sich hat und voraussichtlich einen Einsatz des eigenen F-Schachts in Barcelona wagen wird, wartet man bei Williams zunächst ab. "Es wird Monate dauern, bis es wirklich richtig funktioniert", sagt Williams-Technikchef Sam Michael, nachdem erste Probefahrten mit dem F-Schacht in Schanghai ernüchternde Ergebnisse brachten. Bei McLaren profitiert man indes durch höheren Topspeed auf langen Geraden, denn die Briten kennen den F-Schacht aus dem Effeff.

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

News

Wonneproppen bis Weltmeister: Nico Rosberg

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.