Es heißt, dass der kürzere Radstand des MGP W01 Nico Rosberg entgegenkommt

Formel 1 2010

— 12.05.2010

Mercedes rüstet auf altes Modell zurück

Es ist beschlossen: Mercedes verzichtet in Monte Carlo auf die zuletzt in Barcelona eingesetzte MGP-W01-Variante mit verlängertem Radstand

In Barcelona rückte Mercedes erstmals mit einer stark modifizierten Version des MGP W01 aus, deren Hauptmerkmal ein verlängerter Radstand war. Doch die Fortschritte blieben hinter den im Vorfeld geäußerten Erwartungen zurück, sodass es gerade für die verwinkelte Strecke in Monte Carlo logisch erscheint, zum kürzeren Radstand zurückzukehren.

"Diese Überlegung gibt es, ja. Das werden wir aber dann sehen, wenn wir in Monaco sind", meinte Michael Schumacher nach seinem vierten Platz mit über einer Minute Rückstand auf Sieger Mark Webber am Sonntag. Nun haben sich die Silberpfeile tatsächlich entschieden, in Monte Carlo mit kürzerem Radstand anzutreten. Allerdings handelt es sich dabei keineswegs um ein neues Auto, sondern lediglich um eine mit einigen Änderungen versehene Version jenes Boliden, der schon bei den ersten vier Saisonrennen gefahren wurde.

"Es gibt keinen alten und keinen neuen Silberpfeil", stellt Mercedes-Sportchef Norbert Haug gegenüber der 'dpa' klar. "Es gibt einen längeren Radstand, wie in Barcelona bei Schumacher und Rosberg eingesetzt, und den aus den vier Rennen zuvor bekannten kürzeren Radstand. Exakt dieser und kein neuer Silberpfeil wird in Monaco bei beiden Fahrern zum Einsatz kommen."

Der Grund für die "Abrüstung" ist klar: In den extrem engen Kurven des Fürstentums an der Côte d'Azur liegt ein kurzes, aber wendiges Auto möglicherweise besser.

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Verstappen scherzt mit Mercedes

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.