Der Mercedes-Heckflügel steht auch auf den Geraden noch zu sehr im Wind

Formel 1 2010

— 04.06.2010

Brawn: Noch viel Arbeit mit dem F-Schacht

In Montréal könnte McLaren den enormen Topspeed-Vorteil durch den F-Schacht ausspielen - Mercedes-System funktioniert noch nicht nach Wunsch

Der F-Schacht ist seit Saisonbeginn in aller Munde. Das System, das McLaren erfand, um den Luftwiderstand auf Geraden zu verringern, wird derzeit von fast allen Teams kopiert oder in ähnlicher Form nachgebaut. Zu groß sind die Vorteile, die Mclaren aufgrund des deutlicher höheren Topspeeds genießt. Genau dies könnte auf den langen Geraden beim kommenden Grand Prix in Kanada besonders deutlich sichtbar werden.

Mercedes hat derzeit ein System, das zwar grundsätzlich funktioniert, aber doch nicht alle gewünschten Vorteile bringt. "Wenn man ein ausgereiftes F-Schacht-System hat, dann bekommt man beides: Abtrieb in den Kurven und geringeren Luftwiderstand auf den Geraden", sagt Mercedes-Teamchef Ross Brawn gegenüber 'Autosport'. "Bei uns ist es so, dass wir den Luftwiderstand derzeit noch nicht ausreichend verringert bekommen."

"McLaren hat dieses clevere Konzept erfunden und hat entsprechend deutlich mehr Erfahrung damit", mahnt Brawn die Mercedes-Fans zu noch etwas mehr Geduld. "Viele Teams haben ihre Systeme in Istanbul wieder eingepackt. Aber wenn ein F-Schacht erstmal richtig funktioniert, dann ist es ein gewinnbringender Faktor. Wir arbeiten beharrlich weiter daran. In gewisser Form geht unser System, aber wir können nicht alle Vorteile daraus ziehen. Es ist derzeit ein Kompromiss, der uns auf langen Geraden angreifbar macht."

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Top 10: Die meisten Grand-Prix-Starts ohne einen Sieg

News

Das schlechteste Auto, das je einen Grand Prix gewonnen hat?

News

Pascal Wehrlein: Horrorcrash beim Race of Champions!

News

Red Bull: Piloten werden ungeduldig

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.