Lotus-Heimspiel: Heikki Kovalainen und Jarno Trulli sollen in Silverstone glänzen

Formel 1 2010

— 07.07.2010

Lotus vor dem zweiten Heimspiel

Lotus freut sich vor dem Grand Prix in Silverstone auf hohen Besuch, viele Fans und das letzte große Update der aktuellen Saison

"Der erste Sektor in Silverstone ist der beste Abschnitt des gesamten Jahres", jubelt Heikki Kovalainen vor dem Silverstone-Rennen. "Man muss dort mit voller Entschlossenheit durch die schnellen Kurven. Den neuen Teil der Strecke kenne ich noch nicht, aber er soll angeblich großartig sein." Durch die neue Silverstone-Arena wird die Gesamtlänge einer Runde um über 700 Meter länger. Der Charakter der Highspeedstrecke verändert sich angeblich nur unwesentlich.

"Wir haben weitere Updates, die uns hoffentlich näher an die vorderen Fahrzeuge heranbringen und den Abstand zu den anderen neuen Teams vergrößern", bringt der Finne seine Hoffnungen zum Ausdruck. "Die Fans sind in Silverstone immer toll. Man kann es schon an den Campingplätzen erkennen, dass es echte Fans der Formel 1 sind - immer freundlich und nett. Wir freuen uns auf unser Heimrennen und ich hoffe auf viele Lotus-Fahnen auf den Tribünen."

Als "zweites Heimrennen" nach Malaysia bezeichnet Jarno Trulli den Auftritt in Großbritannien. "Das wird wieder ein wichtiges Wochenende für uns - erstmals seit sehr langer Zeit fährt ein Lotus-Formel-1-Wagen in Großbritannien. Wir werden bestimmt toll unterstützt. Ich hoffe, wir können den britischen Fans etwas bieten. Eine große Show wird es ohnehin. Ich bin gespannt auf den neuen Streckenteil. Mal schauen, wie sich dieser dann bei Strategie und Setup auswirken wird."

Am Freitag darf Testpilot Fairuz Fauzy im ersten Freien Training weitere Formel-1-Runden drehen. "Ich kenne Silverstone sehr gut", sagt der Malaysier. "Erstens bin ich dort schon viele Rennen gefahren und zweitens wohne ich direkt nebenan. Ich bin stolz, dass ich vor meinen Freunden, der Familie und den Fans fahren darf. Es wird eine Ehre sein, als einer der ersten Formel-1-Piloten den neuen Abschnitt fahren zu dürfen."

"Die Silverstone-Arena sieht recht schnell aus", erklärt Fauzy weiter. "Mal sehen, wie man diese Passage am besten angeht. Ich will dem Team auf jeden Fall dabei helfen, aus den neuen Updates das Maximale herauszuholen. Und das auf einer der besten Rennstrecken der Welt", bringt der Testfahrer seine Vorfreude zum Ausdruck.

"Wir erwarten den nächsten Schritt, der uns näher an die etablierten Teams heranbringen soll", erklärt Technikchef Mike Gascoyne. Der T127 wird ab Silverstone mit leichteren Bauteilen ausgestattet sein. "Das ermöglicht uns eine bessere Gewichtsverteilung, daher eine bessere Balance und ein optimiertes Setup", so Gascoyne. "Unsere neuen Aerodynamikteile wie zum Beispiel der neue Unterboden sind der letzte große Schritt des Jahres. Danach konzentrieren wir uns auf die Entwicklung für 2011."

"Es ist toll, dass wir nun in unser zweites Heimrennen gehen. Eine tolle Chance für die Fans, uns mal in der Heimat in Action zu erleben", fasst der Brite zusammen. "Wir werden reichlich zu tun haben", meint Teamchef Tony Fernandes, der viele Sponsoren, Gäste und Partner eingeladen hat. "Für unsere Mitarbeiter und Fans wird es eine große Chance zu sehen, wie wir den Kampf mit den etablierten Teams auf der Strecke aufnehmen."

"Es ist uns eine große Ehre, dass wir am Sonntag Hazel Chapman (Ehefrau des legendären Lotus-Konstrukteurs Colin Chapman; Anm. d. Red.) begrüßen dürfen", freut sich Fernandes. Die Mutter von Clive Chapman hatte ihren Besuch zunächst abgesagt, kommt nun aber doch, um das neue Lotus-Motorhome offiziell zu eröffnen. "Ich hoffe, dass wir den Spuren von Colin folgen können, das Auto schneller und das Team größer machen werden."

Fotoquelle: Lotus


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.