Mark Webber zeigte sich mit dem Verlauf des Freitags in Silverstone zufrieden

Formel 1 2010

— 09.07.2010

Red Bull zweimal vorn

Sebastian Vettel und Mark Webber können dem Großen Preis von Großbritannien nach dem Freien Training am Freitag entspannt entgegenblicken

Das Red-Bull-Team erlebte einen Auftakt zum Großen Preis von Großbritannien, der zuversichtlich stimmen kann. Am Vormittag war Sebastian Vettel der Schnellste, am Nachmittag war es Teamkollege Mark Webber. Vettel hatte am Ende 0,61 Sekunden Rückstand zu verzeichnen.

"Das war ein ziemlich guter Tag, abgesehen vom elektrischen Problem am Ende, was schade war, da wir ein paar Runden verloren", so Webber. "Das Auto scheint hier abgesehen davon sehr gut zu funktionieren."

"Ich denke, dass ein paar der anderen Teams ihre wahre Stärke verstecken, aber wir sind mit unserem Programm glücklich und freuen uns auf das Qualifying. Die neue Sektion der Strecke ist ziemlich schwierig, aber ich denke, dass sie es richtig hinbekommen haben. Für die Fahrer stellt dies eine großartige Herausforderung dar."

"Die Einheiten waren heute in Ordnung", so Vettel. "Am Nachmittag hatte ich einen Dreher und zog mir mal auf dem harten Reifensatz eine Bremsplatte zu. Wir hatten auch ein Problem mit dem Bremspedal, aber nichts Großartiges."

"Die Geschwindigkeit des Autos war gut. Die neue Sektion der Strecke ist ziemlich langsam, aber sie ist nicht so langsam wie erwartet, und bringt nicht den Rhythmus durcheinander. Sie führt etwas Neues hinzu und gestaltet sie zu einer größeren Herausforderungen. Die Strecke hier ist beeindruckend, sie macht viel Spaß, ich freue mich aus diesem Grund auf den morgigen Tag."

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Titel, die nicht verteidigt wurden

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.