Nico Rosberg jubelt über seinen dritten Rang in Silverstone

Formel 1 2010

— 11.07.2010

Rosberg auf dem Podium - Schumacher mit Fahrfehler

Während Nico Rosberg ein starkes Rennen in Silverstone als Dritter beendete, vereitelte ein Fahrfehler Michael Schumacher ein besseres Ergebnis

Nico Rosberg erzielte beim Grand Prix von Großbritannien den dritten Platz. Beim Heimrennen des Mercedes-Teams in Silverstone war es seine dritte Podiumsposition in dieser Saison. Teamkollege Michael Schumacher lag nach einem frühen Boxenstopp an aussichtsreicher Position, wurde jedoch durch einen kleinen Fehler auf seiner ersten Runde nach dem Routinehalt zurückgeworfen und wurde Neunter.

"Ich startete gut und war am Ende der ersten Runde Vierter", so Rosberg. "Es war nicht einfach, den Platz zu halten, denn Robert Kubica vor mir hielt mich auf und von hinten attackierte Fernando Alonso. Wir hatten eine tolle Strategie - danke dafür an die Jungs an der Boxenmauer und dafür, dass sie mich mit den weicheren Reifen so lange fahren ließen. Mit einer super Runde und dem schnellen Boxenstopp gelang es mir, vor Robert zu kommen und damit wurde der Podiumsplatz möglich."

"Das Team hat Großartiges geleistet, damit wir uns nach Valencia so steigerten. Wir analysierten, was schief gelaufen war und machten einen Schritt nach vorn. Fantastisch, dass daraus ein Podiumsplatz wurde. Das ist wirklich eine Wende und ich bin zuversichtlich, dass wir noch mehr zeigen werden."

"Wieder ein Rennen, mit dem ich nicht wirklich zufrieden bin", so Schumacher. "Es ist gut für das Team, das Nico aufs Podium fuhr, aber für mich war nicht so viel drin. Über weite Strecke steckte ich im Verkehr fest und konnte nicht frei fahren."

"Nach meinem Boxenstopp musste ich alles geben, damit ich vor Rubens Barrichello kam, doch dann unterlief mir ausgangs einer langsamen Kurve ein Fehler und ich kam kurz von der Strecke ab. Dadurch verlor ich viel Zeit und zwei Plätze und damit war mein Rennen gelaufen. Jetzt freue ich mich auf Hockenheim und wir werden alles tun, um das bestmögliche Ergebnis zu erzielen."

"Eine gute Leistung von Nico und dem Team", so Teamchef Ross Brawn. "Er fuhr toll und wir holten heute das Maximum aus dem Auto heraus, mit einem starken Start, einer guten Strategie und einem beeindruckenden Rennen. Nico attackierte so hart wie nötig und fuhr im entscheidenden Moment etliche super Runden - sein Rennen lief perfekt."

"Michael startete ebenfalls gut und fuhr an einer aussichtsreichen Position. Wir holten ihn früh zum Boxenstopp herein, damit er anschließend eine freie Strecke hatte, denn er sagte uns, dass er aufgehalten wurde. Leider verlor er den Vorteil durch den frühen Halt wegen eines Fahrfehlers. Als die anderen Fahrer ihre Stopps einlegten, kamen sie vor Michael wieder auf die Strecke."

"Zudem war sein Auto beschädigt, und das wars dann für ihn. Insgesamt machten wir an diesem Wochenende einen respektablen Job, aber wir müssen schneller werden. Wir freuen uns darauf, heute Abend mit einem Pokal in die Firma zurückzukehren und dort unsere Teammitglieder mit ihren Familien zu treffen."

"Ein gutes Rennen von Nico und unserem Team", so Mercedes-Sportchef Norbert Haug. "Vom fünften Startplatz aus kam er als Dritter ins Ziel und holte so seinen dritten Podiumsplatz in den letzten acht Rennen."

"Unsere Leistung an diesem Wochenende sah besser aus als vor zwei Wochen in Valencia. Ich freue mich, dass unser Team bei seinem Heimrennen einen Podiumsplatz holte; das passt gut zu unserem Teamabend in Brackley, den wir vor langer Zeit mit allen Teammitgliedern und ihren Familien bei unserem Heimrennen geplant haben."

"Michael hatte vom zehnten Startplatz ein schwieriges Rennen und holte als Neunter zwei Punkte. Ich bin sicher, dass wir ähnliche Ergebnisse wie Nicos Podiumsplatz heute auch bald von Michael sehen werden."

"Wir freuen uns jetzt auf unser nächstes Heimrennen in zwei Wochen in Hockenheim, bei dem uns viele Mercedes-Mitarbeiter und viele Fans live vor Ort die Daumen drücken werden. Wir werden ab morgen hart arbeiten, um in Hockenheim ein ähnliches Resultat wie hier in Silverstone zu erzielen."

Fotoquelle: xpb.cc


Weitere Formel 1 Themen

News

Rosberg-Rücktritt & Co.: Der Freitag in der Chronologie

News

Nico Rosberg: Die schönsten Jubelfotos

News

Formel-1-Live-Ticker: Droht Hamilton eine Suspendierung?

News

Formel-1-Live-Ticker: Der Sonntag in der Chronologie

Diesen Beitrag empfehlen

Kommentare

Datenschutz

Die Technik der Kommentarfunktion "DISQUS" wird von einem externen Unternehmen, der Big Head Labs, Inc., San Francisco/USA., zur Verfügung gestellt. Weitere Informationen, insbesondere darüber, ob und wie personenbezogene Daten erhoben und verarbeitet werden, finden Sie in unseren Datenschutzbestimmungen

comments powered by Disqus
Anzeige

Automarkt

Finden Sie im Automarkt von autobild.de Ihren Gebrauchtwagen.

Bei autohaus24.de Neuwagen günstig kaufen und Geld sparen.